Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Landrat Marx ist Schirmherr der 72-Stunden-Sozialaktion des BDKJ - Vier Gruppen aus der Region starten am 7. Mai unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“

30.04.2009 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Landrat Marx ist Schirmherr der
72-Stunden-Sozialaktion des BDKJ

Vier Gruppen aus der Region starten am
7. Mai unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“

Landrat wünscht „Freude am Erfolg“

VOGELSBERGKREIS.   30. April 2009.

Der Vogelsberger Landrat Rudolf Marx hat die Schirmherrschaft für die 72-Stunden-Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend im Dekanat Alsfeld übernommen. Bei einem Besuch einer Delegation des BDKJ unter Leitung von Kaplan Thomas Winter und Dekanatsjugendreferentin Teresa Hüser im Lauterbacher Kreishaus drückte der Landrat seinen Respekt vor dem Engagement aus und wünschte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der vier Gruppen Freude, „vor allem Freude am gemeinsamen Erfolg“.

Die 72-stündige soziale Arbeit startet genau um 17.07 Uhr am Donnerstag, dem 7. Mai. Die Projekte – sie sind den jungen Leuten vorher nicht bekannt – sollen am Sonntag um 17.07 abgeschlossen sein. „Uns schickt der Himmel“ heißt die bundesweite Aktion, an der 100.000 junge Menschen in 2.500 Aktionsgruppen teilnehmen werden. Auch wenn die Inhalte der Aufgaben geheim gehalten werden ist jetzt schon klar: die Arbeiten sind gemeinnützig, sozial, ökologisch oder interkulturell bedeutsam. Getragen wird die Aktion von den Bistümern, in Vogelsberger Fall vom Bistum Mainz. Im Bistum Mainz sind rund 17.000 Menschen von 7 bis 28 Jahren im BDKJ organisiert.

In Antrifttal werden junge Leute aus der Pfarrei St. Michael Ruhlkirchen dabei sein. Ebenfalls 14- bis 20-Jährige engagieren sich in der Jugendgruppe Romrod/Alsfeld. In Brauerschwend nimmt der ökomenische Kinder- und Jugendchor Agape teil. Die vierte Aktionsgruppe im Dekanat ist der Pfadfinderstamm „St. Michael“ der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg aus Lauterbach und Schlitz.

Hauptsponsor der Aktion ist die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Weitere Sponsoren sind die Fair-Handelsorganisation Gepa, das Bonifatiuswerk und die Bruderhilfe-Pax-Familienfürsorge. In Hessen ist hr3 der ständige Medienpartner.

Informationen: Teresa Hüser, Telefon 06641 / 61665
kjz@bdkj-alsfeld.de

 

FOTO: Mit Optimismus und Freude gut gerüstet für die 72-Stunden-Sozialaktion, die am 7. Mai startet – unser Foto zeigt die Delegation des BDKJ zusammen mit dem Schirmherrn der Aktion, Landrat Rudolf Marx (Mitte), neben ihm Kaplan Thomas Winter (Dekanats-Jugendseelsorger) und Dekanatsjugendreferentin Teresa Hüser.
Foto: Pressestelle Vogelsbergkreis