Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Frühzeitig Antrag nach dem Bundesausbildungs-förderungsgesetz (BAföG) stellen - Amt für Ausbildungsförderung informiert

24.04.2009 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Frühzeitig Antrag nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)
stellen - Amt für Ausbildungsförderung informiert

VOGELSBERGKREIS.    24. April 2009

Schüler, die im Schuljahr 2009/10 eine nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) förderungsfähige schulische Ausbildung beginnen, sollten möglichst frühzeitig nach Erhalt der Zusage durch die Schule den Antrag auf Gewährung von Ausbildungsförderung stellen.
Antragsformulare sind erhältlich beim Kreisausschuss des Vogelsbergkreises in Lauterbach und Alsfeld, bei der Max-Eyth-Schule und der Technikerschule in Alsfeld sowie bei der Vogelsbergschule in Lauterbach.

 

Informationen über die Voraussetzungen können im Internet unter www.bafoeg-bmbf.de  nachgelesen oder telefonisch (außer mittwochs) von der BAföG-Stelle des Vogelsbergkreises (06641 / 977-221 oder -222) erteilt werden.