Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Tourismusbörse 2009 widmet sich im März den Themen Kooperation und Kommunikation - Initiative von Pro Vogelsberg e.V. und Region Vogelsberg Touristik GmbH - Anmeldungen ab sofort bei pro regio - Telefon 069/98196970

19.01.2009 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

EINE INFORMATION VON PROREGIO IM AUFTRAG VON
PRO VOGELSBERG UND REGION VOGELSBERG TOURISTIK

Das Wunder im Vogelsberg

Tourismusbörse 2009 widmet sich den Themen Kooperation und Kommunikation

Am 9. März 2009 laden Hubert Straub, Erster Vorsitzender von ProVogelsberg Touristik e.V., und Uta Nebe, Geschäftsführerin der Region Vogelsberg Touristik GmbH, zur Tourismusbörse ein. Diese Fachtagung für alle, die am Tourismus in der Region Vogelsberg beteiligt sind, findet in ansprechendem Ambiente in der Eventscheune von Schloss Laubach statt.
Eingeladen sind nicht nur gastronomische Betriebe, Vermieter und Hotels, sondern alle, die ein Angebot haben, das sich an Besucher der Region richtet und alle, die am Tourismus in der Region beteiligt sind.

Als „das Wunder“ bezeichnen Hubert Straub und Uta Nebe die vielen kleinen Kooperationen, die plötzlich zu einer Vielzahl von Angeboten führen.

So waren kürzlich bei einer Fackelwanderung mit Stockbrotessen und Punsch 120 Leute unterwegs. Dies war das Ergebnis einer Kooperation des Naturparkführers Otto Kirchner mit der Taufsteinhütte. Diese Veranstaltung wurde dann kurzfristig noch vier Mal wiederholt. Veröffentlicht haben es Zeitungen und die touristischen Webseiten der Region.

„Das Potential, was hier schlummert, ist noch lange nicht ausgeschöpft“, davon ist Hubert Straub überzeugt. „Wunder kann es überall geben. Wenn der Vogelsberger sagt: Wir sind stolz auf unsere Region und jeder beneidet uns, dass wir hier leben. Oder man stelle sich vor, der Vogelsberg ist in aller Munde, weil alle dort gut drauf sind, sich verstehen und miteinander kooperieren“.
Uta Nebe möchte im Rahmen der Tourismusbörse mit einer Ausstellung die Neuheiten der Region Vogelsberg vorstellen. „Jeder soll sehen, dass sich hier ganz viel tut. Hier passiert etwas“, macht sie nicht ohne Euphorie in der Stimme deutlich.

Die Tourismusbörse bietet ein Programm mit Vorträgen, Interviews und Beispielen zu den Themen Kooperation, Kommunikation, Zielgruppenansprache und Geschäftsideen, eingebunden in ein „wunderbares“ Rahmenprogramm und  die „wunderbare“ Kulisse von Schloss Laubach.

Die Fachtagung beginnt um 9.30 Uhr und endet um 16.30 Uhr.

Im Teilnehmerbeitrag sind alle Angebote, Getränke und Verpflegung enthalten, Mitglieder des Vereins ProVogelsberg Touristik e.V. zahlen einen ermäßigten Satz.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Anmeldungen nimmt ab sofort die
für die Organisation zuständige Agentur

„pro regio AG - Regional- und Projektmanagement“
entgegen:

info(at)proregio-ag.de

Telefon: 069 - 98 19 69 70 / Fax: - 71

Hinweise zum Veranstaltungsprogramm und Teilnehmerbeitrag finden Sie in Kürze unter

www.vogelsberg-touristik.de.

16. Januar 2009
V.i.S.d.P. info(at)proregio-ag.de
Telefon: 069 - 98 19 69 70