Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Kreisbeigeordneter Wilfried Fink ruft zur Teilnahme am Jugendpreis auf - Thema: „Sport, Spielen und Gesundheit“ – Veranstalter ist die „Akademie Ländlicher Raum“ - Alter bis 23 Jahre - Einreichungsschluss: 13. Februar 2009 - Kontakt: 0561 / 703 44 56

17.10.2008 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Kreisbeigeordneter Wilfried Fink ruft
zur Teilnahme am Jugendpreis auf

Thema: „Sport, Spielen und Gesundheit“ –
Veranstalter ist die „Akademie Ländlicher Raum“

VOGELSBERGKREIS.   17. Oktober 2008.

Kreisbeigeordneter Wilfried Fink (CDU) ruft alle jungen Bürgerinnen und Bürger (Alter bis 23 Jahre) auf, sich am Jugendpreis 2009 zu beteiligen, der das Thema hat: „Sport, Spielen und Gesundheit“. Möglich sind alle Formen dokumentarischer Aufarbeitung – schriftliche Arbeiten, Tondokumentationen, Fotoreportagen, Videos und Filme auf CD und DVD. Den Besten winken Geldpreise bis zu 5.000 Euro. Es sind Einzel- und Gruppenarbeiten möglich.

Einsendeschluss ist der 13. Februar 2009.

Der Jugendpreis wird jährlich von der Akademie für ländlichen Raum in Kassel ausgelobt. Kreisbeigeordneter Fink vertritt den Vogelsbergkreis im Beirat der Akademie.

Der beliebte Wettbewerb, bei dem Vogelsberger Jugendliche bereits mehrfach erfolgreich teilgenommen haben, findet gleichzeitig in Hessen, im thüringischen Landkreis Schmalkalden-Meiningen sowie in den Partnerregionen Hessens – Aquitaine in Frankreich, Emilia-Romagna in Italien und Wielkopolska in Polen – statt.

Wie wichtig ist Sport und Spiel jetzt und in der Zukunft?
Dieser Frage möchte der Wettbewerb nachgehen.

Wodurch kann die Faszination und die Lust an der körperlichen Bewegung geweckt werden? Stimmt es dass „die Eltern joggen und die Kinder hocken“ (nämlich vor dem PC)? Wo gibt es die besten Möglichkeiten, Sport zu treiben, am besten in Gemeinschaft? Wo sind eigentlichen die natürlichen Lebensräume, wo man sich so richtig austoben kann?

Der Wettbewerb fragt nach guten Beispielen, Vorhaben, Aktionen, Projekten und Initiativen.

 

Ausschreibungsbedingungen und Informationen zu dem
Wettbewerb sind erhältlich bei:

Jugendpreisstiftung der Hessischen Akademie Ländlicher Raum
Kölnische Straße 54a
34117 Kassel

Telefon 0561 / 7034456

jugendpreisstiftung(at)t-online.de