Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Faszinierender Basalt in einer Ausstellung von Alfred Schneider - Wanderausstellung „Vulkan Vogelsberg“ noch bis Ende August im Foyer der Lauterbacher Kreisverwaltung

11.07.2008 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Faszinierender Basalt in einer
Ausstellung von Alfred Schneider

Wanderausstellung „Vulkan Vogelsberg“ noch bis Ende August im Foyer der Lauterbacher Kreisverwaltung

VOGELSBERGKREIS.  11. Juli 2008.

„Mir geht es gar nicht so sehr darum, dass die Menschen in diese kleine Bilderausstellung gehen – mir liegt viel mehr daran, dass sie sich vor Ort diese Naturschönheiten anschauen“, sagte Heimatforscher Alfred Schneider aus Lauterbach, als er kürzlich dem Ersten Kreisbeigeordneten Gerhard Ruhl die Bilder erläuterte und zwei Exemplare seiner liebevoll und professionell zusammenstellten Broschüren zum Thema Vulkan überreichte. Die Ausstellung im Foyer des Gebäudeteils A ist noch bis Ende August zu sehen. Die Broschüren „Vulkan Vogelsberg“ und „Sagenhafter Vogelsberg“, die der Naturpark Hoher Vogelsberg herausgibt, sind im Buchhandel erhältlich.

Vizelandrat Gerhard Ruhl zeigte sich sehr beeindruckt – sowohl von den abgebildeten Basaltformationen als auch von Schneiders Technik, die eine Kombination aus Digitalfotografie und digitaler Nachbearbeitung, aber auch von Hand, mit Ölpastell bzw. Ölpastellkreide, darstellt. Das Ziel dieser interessanten künstlerischen collagenhaften Gestaltungsweise: die Felsen und Gesteinsformationen werden noch plastischer, noch kraftvoller.

In der Ausstellung geht es um das Thema Vogelsbergvulkanismus. Alfred Schneider stellt fest: „Immer mehr Urlaubsgäste aber auch viele Einheimische sind auf der Suche nach den Spuren der vulkanischen Tätigkeit unterwegs, die das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas entstehen ließ.“

Neben der Herausgabe hochwertiger Schriften, arbeitet Alfred Schneider seit vielen Jahren als akribisch nach „Juwelen“ suchender Heimatfotograf, und er kümmert sich auch um mehrere äußerst anspruchsvolle und differenzierte Webseiten, die die Region Vogelsberg auf hohem Niveau Einheimischen und Gästen näher bringen.

 

Wer mehr über den Vulkan Vogelsberg
erfahren möchte, wird hier gewiss fündig:

www.vulkan-vogelsberg.de

 

Heimatforscher Alfred Schneider, er ist auch ehrenamtlicher Mitarbeiter des Naturparks Hoher Vogelsberg (links), überreicht Vizelandrat Gerhard Ruhl die neuesten Druckschriften über die Naturschönheiten des Vulkans Vogelsberg und erläutert die Bilderausstellung „Vulkan Vogelsberg“.
Foto: Pressestelle Vogelsbergkreis

 

Ob Birstein oder Herbstein oder – wie hier gezeigt – Freiensteinau-Holzmühl – der Fotograf und Heimatforscher Alfred Schneider erweist sich als Entdecker kraftvoller Naturschönheiten.
„Verwurzelt in Basaltsäulen“ heißt dieses Bild (Foto/Ölpastell).

Foto: Pressestelle Vogelsbergkreis
(mit Genehmigung des Autors)