Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Joachim Lubrich bildete sich zum Verwaltungsbetriebswirt fort - Lehrgangsbester mit Note 1,0 - Landrat Rudolf Marx gratulierte

09.06.2008 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Landrat lobt Leistungsbereitschaft,
Fleiß und Zielstrebigkeit

Joachim Lubrich bildete sich zum
Verwaltungsbetriebswirt fort

VOGELSBERGKREIS.   9. Juni 2008.

Joachim Lubrich hat sich berufsbegleitend in einem eineinhalbjährigen Lehrgang beim Verwaltungsseminar Gießen zum Verwaltungsbetriebswirt fortgebildet. In einer kleinen Feierstunde im Kreishaus in Lauterbach lobte Landrat Rudolf Marx „die Leistungsbereitschaft, den Fleiß und die Zielstrebigkeit“ des Beamten im Revisionsamt und gratulierte zum erfolgreichen Abschluss. Joachim Lubrich wurde Lehrgangsbester mit der Note 1,0. Die Verwaltung könne fachliche Herausforderungen nur bestehen, wenn die Fähigkeit zur Eigenmotivation und die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung bestehe, betonte der Verwaltungschef.

„Wer sich für dafür entscheidet, Verwaltungsbetriebswirt zu werden, muss ein erhebliches Maß an persönlichem Engagement neben der eigentlichen Berufsausübung und auch eigene Mittel, zum Beispiel für Fahrtkosten, aufbringen“, sagte Haupt- und Personalamtsleiter Erich Bloch. Der Unterricht habe zudem teilweise an den Wochenenden in der Freizeit stattgefunden. Der Leiter des Revisionsamtes, Wilfried Göttert, schloss sich dem Lob und den guten Wünschen an.

Der Lehrgang umfasste 360 Stunden. Hauptamtsleiter Bloch hob die besondere Bedeutung dieser Fortbildung im Zusammenhang mit der Einführung des kaufmännischen Rechnungswesens hervor. Die Ausbildungsinhalte umfassten unter anderem auch Personalmanagement, Unternehmensbesteuerung und Marketing. Der Unterricht fand an Freitagen und Samstagen statt.

 

 

Amtmann Joachim Lubrich hat sich zum Verwaltungsbetriebswirt fortgebildet.
Landrat Rudolf Marx (rechts) gratuliert zum Erfolg.
Foto: Pressestelle Vogelsbergkreis