Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

15. Vogelsberger Familientreffen im Kolping-Feriendorf Herbstein - Thema vom 14. bis 16. Dezember 2007: „Arche Noah – Verantwortung für Energie und Umwelt“ - Anmeldungen: Telefon 06643 / 7020

13.11.2007 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

 

Information des Kolping-Feriendorfes Herbstein

15. Vogelsberger Familientreffen
im Kolping-Feriendorf Herbstein

 

Thema vom 14. bis 16. Dezember:
„Arche Noah – Verantwortung für
Energie und Umwelt“

VOGELSBERGKREIS   (   ).   Bereits zum 15. Mal veranstalten das Katholische Bildungswerk Oberhessen gemeinsam mit dem Kolping-Feriendorf und dem Vogelsberger Amt für Jugend, Familie und Sport ein „Vogelsberger Familientreffen“ mit Müttern, Vätern, Kindern und Jugendlichen. Vom 14. bis 16. Dezember wird im Kolpingdorf in Herbstein allen teilnehmenden Familienmitgliedern ein umfangreiches Programm angeboten.

Eine wunderschöne Arche steht als Spielgerät im Kolpingferiendorf in Herbstein. Foto: Privat

Das Thema in diesem Jahr: „Arche Noah – Wie können Familien dazu beitragen, verantwortungsvoll mit Energie und Umwelt umzugehen?“. In verschieden Workshops wollen Familien gemeinsam überlegen, was sie zur Bewahrung unserer Erde beitragen können. Die Geschichte der Arche Noah soll dabei Hoffnung geben und motivieren, erläutert Hubert Straub vom Kolping-Feriendorf. Mit Musik, Bildern, Theater und Film will man sich dem Thema nähern. Die Trendwende für den Klimaschutz sei möglich und machbar, betont Straub. Immer häufigere und stärkere extreme Wetterlagen, Überschwemmungen und Dürren, Stürme und Flutwellen aber auch Krankheiten machten das Handeln aller Verantwortlichen notwendig.

Das Kolpingferiendorf in Herbstein bietet die Möglichkeit, Familien in kleinen Bungalows mit eigenem Sanitärbereich unterzubringen. Kochen, Putzen und andere alltägliche  Hausarbeiten werden an diesem Wochenende für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erledigt, so dass diese Zeit als freie Zeit genutzt werden kann. Das Programm beginnt am Freitagabend um 18 Uhr und endet am Sonntag nach dem gemeinsamen Mittagessen. Den ganzen Samstag  über gibt es zum Thema verschiedene Workshops, vorwiegend  aus dem musisch-gestalterischen Bereich. Hierfür ist unempfindliche, wetterfeste Kleidung wichtig. Gummistiefel sind ebenfalls ratsam. Für die Kleinen  ist ein „Mini-Club“ eingerichtet, so dass sich alle Altersgruppen „in ihrer Haut“ wohl fühlen können. Kinder, Eltern und Großeltern sind eingeladen, an dem Familientreffen teilzunehmen.

Das Ziel des Vogelsberger Familientreffens erläutert Hubert Straub: Familien mit unterschiedlichen Altersgruppen, Männer, Frauen, Kinder sollen miteinander in Verbindung gebracht werden, gemeinsam etwas erleben und damit das Gefühl erhalten, dass sie stark und wichtig sind.

 

Informationen: Hubert Straub,
Kolping-Feriendorf, 36358 Herbstein,
Kolpingstraße 22
Telefon   06643 / 70 20
Fax         06643 / 70 21 41

 

Diese schöne Arche steht als Spielgerät im Kolpingferiendorf in Herbstein.
Foto: Privat