Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Bernd Schäfer 40 Jahre im öffentlichen Dienst

18.08.1999 Von: Pressestelle Kreisverwaltung Vogelsberg

Landrat gratuliert einem

„großartigen Organisationstalent“

Bernd Schäfer ist 40 Jahre im öffentlichen Dienst

VOGELSBERGKREIS ( ). „Bernd Schäfer ist so etwas wie eine Institution. Da muss man nichts erklären, den kennen die Leute - ein großartiges Organisationstalent“, sagte Landrat Hans-Ulrich Lipphardt im Rahmen einer kleinen Feierstunde aus Anlass des 40-jährigen Dienstjubiläums seines Jugendamt-Mitarbeiters. Der Verwaltungschef, Personalratsvorsitzender Ernst Heidelbach und die stellvertretende Leiterin des Jugendamts, Dagmar Gräb gratulierten herzlich. Lipphardt betonte, Bernd Schäfer sei ein geschätzter, fach- und sachkundiger Ratgeber. Er zeichne sich durch Kompetenz, Freundlichkeit, Flexibilität und Hilfsbereitschaft ebenso aus wie durch großes kulturelles und soziales Engagement. So sei Schäfer „einen der führenden Köpfe bei der Organisation des Schlitzerländer Heimat- und Trachtenfestes“. Seit 1975 ist er der Bundesvorsitzende des Internationalen Rates für die Veranstaltung von Folklorefestivals. Kontakte mit über 70 Ländern sind mit seinem Namen verknüpft.

Bernd Schäfer, kürzlich 60 Jahre alt geworden, kann mit einer interessanten und abwechslungsreichen Berufsbiografie aufwarten. 1954 begann er bei der Firma Stiller und Co. in Schlitz als Weber zu arbeiten. Er war dann zwei Jahre beim Bundesgrenzschutz, arbeitete anschließend etwa zwei als Lagerist in verschiedenen Betrieben. Von 1961 bis 1970 war er dann wieder BGS-Beamter. Seit 1970 ist Bernd Schäfer Angestellter in der Kreisverwaltung. Zunächst war er in der Kfz-Zulassungsstelle, danach im Rechtsamt, seit 1975 wirkt schwerpunktmäßig im Sachgebiet Sportförderung, er bearbeitet aber auch Zuschussanträge für Kindergärten, Kinderspielplätze, Jugendheime und vieles mehr.