Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Marx lobt Engagement der Bürger bei Schlitzer Trachtenfest

08.07.1999 Von: Pressestelle Landratsamt

Marx: Ohne Engagement der Bürger

gäbe es kein Trachtenfest in Schlitz

Erster Kreisbeigeordneter Marx und Bürgermeister Schäfer

empfingen Regierungspräsidenten Schmied

VOGELSBERGKREIS ( ). „Das Internationale Schlitzerländer Heimat- und Trachtenfest ist von herausragender kultureller Bedeutung für die Region“, sagte Erster Kreisbeigeordneter Rudolf Marx, als er gemeinsam mit Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer den Gießener Regierungspräsidenten Wilfried Schmied am Freitag Abend im Schlitzer Rathaus willkommen hieß. Marx lobte das private Engagement der Bürgerschaft in allen Stadtteilen, ohne das es dieses große Fest nicht geben könne. Der Vize-Landrat überreichte dem Rathauschef einen Scheck des Kreises als „symbolische Unterstützung“. Der Vogelsbergkreis wisse, welche Ausstrahlung das große Volksfest habe.

Die mittelalterliche Kulisse verbinde sich mit einem „beeindruckenden internationalen Flair“ durch die aus dem In- und Ausland angereisten Trachtenträger. Immer wieder neu werde der Beweis angetreten, dass die Bewahrung von Tradition und die Dokumentation von Toleranz, Weltoffenheit und Gastfreundschaft untrennbar zusammengehörten. Der Vogelsbergkreis sei stolz auf das, was der Heimat- und Trachtenfestverein Schlitzerland und der Schlitzerländer Trachten- und Volkstanzkreis hier leiste. Dem Lob schloss sich Regierungspräsident Schmied an.