Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Die drei erfolgreichsten Vogelsberger Existenzgründer wollen nach Berlin - Vogelsberg Consult koordiniert Wettbewerb im EU-Projekt Tandem

08.05.2007 Von: Vogelsberg Consult GmbH

Die drei erfolgreichsten Vogelsberger
Existenzgründer wollen nach Berlin

Vogelsberg Consult koordiniert Wettbewerb
im EU-Projekt Tandem

VOGELSBERGKREIS. 4. Mai 2007.

Für die drei erfolgreichsten Existenzgründerinnen und Existenzgründer im Vogelsbergkreis lockt ein Preisgeld von 6000 Euro und die Teilnahme am Bundeswettbewerb in Berlin im Herbst. Andrea Ortstadt und Michael Poschen von der Vogelsberg Consult GmbH hatten vor wenigen Tagen Existenzgründer nach Alsfeld ins Hotel Klingelhöfer eingeladen, die im Rahmen des EU-Equal-Projekts Tandem (wir berichteten) in den vergangenen vier Jahren beraten und begleitet wurden. Jetzt wurden die Bedingungen des Wettbewerbs besprochen, der sich an Teilnehmer am EU-Projekt Tandem wendet. Fünf der anwesenden Jungunternehmerinnen und -unternehmer haben sich bereits verbindlich zu dem Wettbewerb angemeldet.

Diplom-Ingenieur Michael Poschen hält es für gut, mit Hilfe eines solchen Wettbewerbs die „Idee der Existenzgründung als Chance für neue berufliche Perspektiven“ in der breiten öffentlichen Wahrnehmung zu stärken. Dabei stellten Poschen und Ortstadt insbesondere „den Mut, die Kreativität und den langen Atem“ der Gründer als lobenswert und vorbildlich heraus. Seit 2005 hat die Vogelsberg Consult über 150 Existenzgründerinnen und Existenzgründer beraten, rund 15 Prozent von diesen haben bereits ihr Interesse bekundet, am Wettbewerb teilzunehmen. Die Teilnahmebedingungen sehen festgelegte formale Anforderungen vor, bei der Bewertung durch eine Jury aus Fachleuten werden nicht nur der Erfolg des jungen Unternehmens, sondern auch die persönliche Ausgangssituation, das Konzept und die Zukunftsperspektiven berücksichtigt.

Die Verantwortlichen bei VBC gehen davon aus, dass noch weitere Jungunternehmer im Vogelsbergkreis zum Wettbewerb hinzustoßen werden. Bis zum 31. Juli 2007 müssen die Wettbewerbsbeiträge abgegeben sein. Mitte September wird die Jury die Gewinner ermitteln. Mitte Oktober wird im Vogelsbergkreis die Preisverleihung sein, integriert in die Abschlussveranstaltung des Projekts Tandem Vogelsberg. Im Oktober oder November werden dann die drei Besten aus dem Vogelsberg nach Berlin zum Bundeswettbewerb fahren.

Informationen gibt es hier:
Vogelsberg Consult GmbH
Telefon 06641 / 9646-0

 

Details zum Vogelsberger Equal-Projekt TANDEM:

In den Vogelsbergkreis fließen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) bis Herbst 2007 rund 2,1 Millionen Euro. Zielgruppen des „Tandem“-Projekts sind Beschäftigte, Arbeitsuchende, Unternehmen und Existenzgründer. Sieben regionale Partner wenden sich an spezielle Zielgruppen.
Zentrale Ziele sind die Innovation und die Personalentwicklung in Unternehmen, die Qualifikation von Beschäftigten und Arbeitssuchenden – auch mit dem Ziel der Existenzgründung – sowie die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Die sieben Tandem-Projektpartner: Vogelsberg Consult GmbH, Kombi GmbH, Ideen schaffen Arbeit e.V., Wirtschaftsförderung Vogelsberg-Region e.V., Kreishandwerkerschaft, Neue Arbeit gGmbH und die Volkshochschule Vogelsbergkreis. Zu den Aufgaben der VBC selbst gehört die Betreuung der Existenzgründer-Initiative.
Das Vogelsberger „Tandem“ ist eines von 130 EU-geförderten Projekten in Deutschland (sechs davon in Hessen), mit denen die EU in der ESF-Gemeinschaftsinitiative „EQUAL“ die Chancen von Arbeitnehmern und Unternehmen gleichermaßen fördern will. Die Weiterbildung von Beschäftigten, die Personalentwicklung in Unternehmen, die Stabilisierung von Existenzgründern und neue Chancen für Arbeitssuchende – all dies steht auf der umfangreichen Tagesordnung von „Tandem“. Als eines von 30 deutschen Equal-Projekten hat der Vogelsberg den Gründerwettbewerb als Schwerpunkt mit im umfangreichen Aktionsprogramm.
Ziele: Mehr Produktivität, mehr Dynamik, mehr Qualifikation und mehr Beschäftigung in der Region. Tandem kooperiert transnational mit vergleichbaren Partnerschaften in Frankreich, Irland, Portugal und Spanien mit dem Ziel, voneinander zu lernen und erfolgreiche Konzepte in der Arbeitsmarktpolitik zu übertragen. Informationen:

http://www.vb-tandem.de