Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Vorbeugung gegen sexuelle Gewalt ist notwendig

06.07.1999 Von: Pressestelle Landratsamt

Sexuelle Gewalt: Vorbeugung

ist notwendig

Arbeitskreis gegen sexuellen

Missbrauch tagte - Erfolgreiche Projekte

VOGELSBERGKREIS ( ). „Prävention tut Not, auch im Vogelsberg.“ Dies sagte Christiane Becker-Ott, Frauenbeauftragte des Vogelsbergkreises, während einer Tagung des „Arbeitskreises gegen sexuellen Missbrauch“ Die Mitarbeiterinnen verschiedener Institutionen im Vogelsbergkreis befassten sich bei ihrem Treffen im Haus am Kirschberg in Lauterbach mit dem Schwerpunkt „Medien“. Der Arbeitskreis gegen sexuellen Missbrauch besteht seit nunmehr zehn Jahren. Der Arbeitskreis versteht sich als Anlaufstelle für Informationen zum Thema sexueller Gewalt.

Zu den Schwerpunkten der Arbeit gehören neben der Weiterbildung und Vernetzung der einzelnen Mitarbeiterinnen zum Thema auch die Planung und Durchführung gemeinsamer Projekte zum Thema „sexuelle Gewalt“. So wurde in den letzten beiden Jahren mit großem Erfolg das Theaterprojekt „Hau ab Du Angst“ in Kooperation mit den Grundschulen Lauterbach und Alsfeld durchgeführt. Insgesamt 600 Kinder besuchten das Theaterstück, das im Unterricht entsprechend vor- und nachbereitet wurde. Ein ähnliches Projekt ist auch für das Jahr 2000 vorgesehen.

Der Bereich der Prävention, d. h. der Vorbeugung sexueller Gewalt, liegt dem Arbeitskreis besonders am Herzen. Aus diesem Grund hat sich der Arbeitskreis zum Ziel gesetzt, eine Beratungsstelle/Präventionsstelle für von sexuellem Missbrauch Betroffene zu schaffen.

Bedarf zur Einrichtung einer solchen Beratungsstelle besteht nachweislich und ist in der Tendenz steigen. Neben der Einzelberatung in Fällen sexueller Gewalt soll die Anlaufstelle überwiegend im Präventionsbereich angesiedelt sein und mit den örtlichen Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Polizei etc. zusammenarbeiten.

 

Medien (Videos, Bücher, Literaturlisten) können über Frauenamt, Caritas, Verein Frauen helfen Frauen, Jugend- und Drogenberatung und Pro Familia ausgeliehen werden.

Nähere Informationen erteilt das Frauenamt des Vogelsbergkreises unter Telefon 06641 / 977-311.