Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Viele Baumaßnahmen des Kreises während der Sommerferien (1)

29.06.1999 Von: Pressestelle Landratsamt

Sporthalle erhält

neues Dach

VOGELSBERGKREIS ( ). Etwa 170.000 Mark (87.000 Euro) wendet der Vogelsbergkreis auf, um das Flachdach auf der Turnhalle der Gerhart-Hauptmann-Schule in Alsfeld zu sanieren. Das neue Dach wird mit Leichtmetall eingedeckt. Im Laufe der Sommerferien werden diese Arbeiten zum Abschluss gebracht, teilt Erster Kreisbeigeordneter Rudolf Marx mit.

 

Neue Fußböden für

die Haupt- und Realschule

VOGELSBERGKREIS ( ). Zur Vermeidung von Unfallgefahren werden in den Sommerferien 145 Quadratmeter Fußbödenbeläge im ersten Obergeschoss der Haupt- und Realschule Alsfeld erneuert, teilt Erster Kreisbeigeordneter Rudolf Marx mit. Der Linoleumfußboden wird etwa 16.000 DM (8.180 Euro) kosten.

 

Behindertenaufzug

in der Max-Eyth-Schule

VOGELSBERGKREIS ( ). Ein Personenaufzug soll es ab Ende August behinderten Schülerinnen und Schülern in der Max-Eyth-Schule ermöglichen, problemlos vom Erdgeschoss ins Obergeschoss des kaufmännischen Gebäudes zu gelangen. Wie Erster Kreisbeigeordneter Rudolf Marx mitteilt, werden in den Sommerferien die baulichen Vorbereitungen für den Einbau des Lifts getroffen. Der Hydraulikaufzug benötigt einen Schacht von 1,80 mal zwei Meter, der in den kommenden Wochen gebaut wird. Der Kreis wendet für diese Integrationsmaßnahme mit höchstem Sicherheitsstandard und bester Bedienerfreundlichkeit rund 100.000 Mark (51.100 Euro) auf.

 

Neue Treppe an

der Max-Eyth-Schule

VOGELSBERGKREIS ( ). Die Außentreppe zum Parkplatz der Technikerschule in Alsfeld ist durch Frosteinwirkung stark beschädigt. Deshalb wird sie in den nächsten Tagen erneuert, teilt Erster Kreisbeigeordneter Rudolf Marx mit. Hierfür wendet der Kreis rund 9.000 Mark (4.600 Euro) auf.

 

Sanierungsmaßnahmen an

der Erich-Kästner-Schule

VOGELSBERGKREIS ( ). In den Sommerferien widmet sich das Kreis-Hochbauamt auch der Erich-Käster-Schule in Alsfeld. Teile des Außenmauerwerks werden trockengelegt, der Putz wird erneuert und die Wand mit einer hochwertigen Dämmung versehen. Damit werde Schimmelpilzbildung und Wärmeverlusten vorgebeugt, betont Erster Kreisbeigeordneter Rudolf Marx. Nach den Sommerferien rechnet der Hochbau-Dezernent mit der Erneuerung der Dacheindeckung einschließlich der Dachgrundfläche. 900 Quadratmeter sollen mit Steildächern überdacht werden. Die Planungen hierfür laufen