Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

555.000 Euro Zusage - Jetzt wird es auch an der Grebenhainer Oberwaldschule bald eine Mensa mit Mediothek geben

30.11.2006 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Auch an der Grebenhainer Oberwaldschule

wird es bald eine Mensa mit Mediothek geben

Marx und Diening freuen sich über Mittelzusage aus Wiesbaden

VOGELSBERGKREIS. 30. November 2006. Im kommenden Jahr wird auch die Oberwaldschule in Grebenhain eine Mensa und eine Mediothek im Rahmen der Einführung einer pädagogischen Mittagsbetreuung erhalten. Hierfür wird der Kreis rund 616.000 Euro aufwenden. 90 Prozent dieses Betrages fließen aus dem Programm der Bundesregierung mit dem Namen „IZBB – Investitionsprogramm Zukunft Bildung Betreuung“. Einen entsprechenden Bescheid über die Mittelzusage hat das zuständige hessische Kultusministerium vor wenigen Tagen dem Kreisausschuss zugesandt.

Ziel des Landkreises: bis 2008 sollen die Schülerinnen und Schüler aller Mittelstufenschulen eine warme Mahlzeit einnehmen und mindestens bis 14.30 Uhr täglich eine pädagogische Betreuung in Anspruch nehmen können. Alle entsprechend geförderten Investitionsmaßnahmen bestehen sowohl aus einer Mensa als auch aus einer Mediothek. Alle neun Mittelstufenschulen des Kreises werden dann Mittagsbetreuung haben. Sieben davon wurden aus dem IZBB-Programm gefördert.

Über den neuen Zuwendungsbescheid freuen sich Landrat Rudolf Marx, für den als Kämmerer „eine Einnahme in Höhe von 554.850 Euro von erheblicher Bedeutung ist“, und Schuldezernent Hanns-Michael Diening, der das Vorhaben „in allen Mittelstufen-Standorten eine pädagogische Mittagsbetreuung zu verwirklichen“ nun kurz vor dem Abschluss sieht. Insgesamt wendet der Kreis 6,23 Millionen Euro – einschließlich eines zehnprozentigen Eigenanteils – für alle sechs IZBB-Projekte auf, die mit Bundesmitteln gefördert werden.

Die erste IZBB-geförderte Mensa mit Mediothek wurde im Juli dieses Jahres an der Gesamtschule Schlitzerland von Landrat Marx offiziell eingeweiht (wir berichteten). Die weiteren Mittelstufenschulen mit bereits praktizierter oder vorgesehener Mittagsbetreuung: Ohmtalschule Homberg, Vogelsbergschule Schotten, Albert-Schweitzer-Schule, Schillerstraße Alsfeld, Wascherdeschule Lauterbach (Haupt- und Realschule), Wascherde (Alexander-von-Humboldt-Gymnasium), Gesamtschule Mücke, Geschwister-Scholl-Schule Alsfeld.