Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Tag des offenen Denkmals am kommenden Sonntag, 10. September 2006

06.09.2006 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Denkmaltag am Sonntag –

Thema “Rasen, Rosen und Rabatten“

Kreisbeigeordneter Geißel weist auf den Tag des offenen Denkmals am 10. September hin – Dank an Eigentümer für Engagement

VOGELSBERGKREIS ( ). Am kommenden Sonntag, 10. September, werden bundesweit am „Tag des offenen Denkmals“, so auch im Vogelsbergkreis, wieder ausgewählte Baudenkmäler geöffnet sein. Dies teilt Kreisbeigeordneter Heinz Geißel, Dezernent für die Kreisbauaufsicht und die untere Denkmalschutzbehörde, mit. Er dankt allen privaten und öffentlichen Eigentümern für ihr Engagement im Bereich des Denkmalschutzes, das mithelfe, das typische Gepräge unserer Heimat zu bewahren. Das diesjährige Schwerpunkt-Thema lautet „Rasen, Rosen und Rabatten – Historische Gärten und Parks“.

Für alle Interessierten bieten sich hier im Vogelsbergkreis besonders folgende grünen Denkmale zur Besichtigung an:

Stadt- und Schlosspark Alsfeld-Altenburg: Ganztags geöffnet, Führungen um 11 Uhr durch den Stadtpark und um 14 Uhr durch den Schlosspark.

Schlossgarten Schlitz: Führung um 14 Uhr (Treffpunkt: Eingang Schloss Hallenburg / Landesmusikakademie) mit Vortrag über die Entwicklung des Schlossgartens vom barocken Schlosspark hin zum englischen Landschaftsgarten. Info: 06642 / 970-20.

Burgruine Schlossberg und Vogelsberggarten in Ulrichstein Ganztags geöffnet, Führung um 13 Uhr ab Lindenplatz. Um Anmeldung unter 06044 / 9669330 wird gebeten.

Daneben stehen in weiteren Orten im Vogelsbergkreis die folgenden Baudenkmale zur Besichtigung offen:

Feldatal-Ermenrod: Ev. Martin-Luther-Kirche, Hauptstraße. Erbaut 1736, zweigeschossige Fachwerkkonstruktion. Geöffnet: 14 - 17.30 Uhr, Führungen: ab 14 Uhr stündlich. Info: 06637 / 9602-12 oder 265.

Freiensteinau: Ev. Kirche, Am Kirchberg. Erbaut 1721-1724 als Saalkirche, Wappen und Malereien von 1380 erhalten. Geöffnet: 11 – 18 Uhr. Info: 06666 / 407.

Freiensteinau - Nieder-Moos: Ev. Kirche. Am Samstag, 9.9., 10.30 – 11.30 Uhr Orgelgesprächskonzert.

Grebenhain-Heisters: Ev. Pfarrkirche. Am Samstag, 9.9., 11.45 – 12.30 Uhr Orgelgesprächskonzert.

Herbstein: Stadtmuseum und Stadtmauer, Obergasse 5. Umgebautes Bauernhaus mit 12 Ausstellungsräumen und Außengelände. Geöffnet: 14 Uhr. Ausstellung „Sagenhaftes Herbstein“ mit einheimischen Künstlern und Kunsthandwerkern.

Lauterbach: Stadtkirche, Marktplatz 10. Erbaut 1763-68, Restaurierung 1988-1992. Geöffnet: 11 – 16.45 Uhr, Führungen: 11 – 16 Uhr, Turmführungen. 17 Uhr Konzert: Virtuose Werke für Akkordeon (Bach, Scarlatti, Janacek u.a.) von Ines Ringe. Info: 06641 / 4456.

Lautertal-Dirlammen: Ev. Kirche, Hopfmannsfelder Straße. Erbaut 1696 als Fachwerkkirche. Geöffnet: 12 – 18 Uhr. Info: 06643 / 8533.

Lautertal-Hopfmannsfeld: Ev. Kirche, Backhausstraße. Erbaut 1733. Geöffnet: 12 – 18 Uhr. Info: 06643 / 1692.

Lautertal-Meiches: Ev. Kirche, Im Höfchen 7, erbaut 1627, älteste erhaltene Fachwerkkirche im Vogelsberg, und St. Georgs-Kirche, auf dem Totenköppel. Geöffnet: 12 – 18 Uhr. Info: 06630 / 637.

Romrod: Schloss, Schlossallee 1. Erbaut im 12. Jh. als staufische Wasserburg, im 16. Jh. Umbau zum Jagdschloss. Geöffnet: 11 – 16 Uhr. Führungen: Stündlich ab 11 Uhr. Info: 06636 / 9181900.

V

Schlitz-Hartershausen: Ev. Nikolaikirche, Großenlüderer Weg 4. Erbaut 1281, Altarkruzifix 15. Jh., Orgel von 1685. Geöffnet: 10 – 18 Uhr. Info: 06642 / 229.

Schlitz-Hemmen: Ev. Kirche, Schmiedsgasse. Erbaut 1821. Geöffnet: 10 – 18 Uhr. Info: 06642 / 229.

Schlitz-Pfordt: Ev. Kirche, Kirchgasse. Erbaut im Mittelalter, erweitert 1615, 1711, und 1894, renoviert 1981. Geöffnet: 10 – 18 Uhr. Info: 06642 / 229.

Schlitz-Üllershausen: Ev. Kirche, Seeburgstraße. Erbaut im Mittelalter mit gotischem Chor, umgebaut 1586/1653, renoviert 1979. Geöffnet: 10 – 18 Uhr. Info: 06642 / 229.

Ulrichstein: Ev. Kirche, Marktstraße. Erbaut 1861. Geöffnet: 11 – 17 Uhr. Info: 06645 / 206.

Wartenberg-Angersbach: Ev. Kirche, Stangenweg 1. Erbaut im 12. Jh., Turmhelm 1498, Fresken um 1500, Kirchenschiff 1763. Geöffnet: 11 – 18 Uhr. Führungen: 14, 15.30 und 17 Uhr. Info: 06641 / 5610.

In Abstimmung mit den jeweiligen Eigentümern wird gebeten, die angegebenen Zeiten und Hinweise zu beachten.