Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Kreiswahlleiter Weber macht auf Einführung der Sommerzeit aufmerksam - Nicht zu spät am Wahlsonntag ins Wahllokal gehen

17.03.2006 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Weber: Beim Gang zur Wahl

auf die Sommerzeit achten

Kreiswahlleiter erinnert an die Zeitverschiebung um eine Stunde – „Nicht um kurz vor sechs vor verschlossener Tür stehen“

VOGELSBERGKREIS ( ). Kreiswahlleiter Karl Erich Weber weist darauf hin, dass in der Nacht vom 25. auf den 26. März die Sommerzeit eingeführt wird – die Uhren werden eine Stunde vorgestellt. Er bittet die Wählerinnen und Wähler, dies bei den Öffnungszeiten der Wahllokale am Sonntag – von 8.00 bis 18.00 Uhr – zu berücksichtigen. Wer beispielsweise vergisst, seine Uhr umzustellen, und um „kurz vor sechs“ noch wählen will, könnte dann vor verschlossener Tür stehen, denn dann ist es bereits „kurz vor sieben“ nach der offiziellen Sommerzeit.