Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

FRAUEN-VIELSEITIG - Autorin Regine Schneider liest am 13. März in Lauterbach - Thema: 55-plus - Die besten Jahre

03.03.2006 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

55 plus - Die besten Jahre

Regine Schneider liest aus

„Die Kunst des Älterwerdens“

„FrauenVielseitig“: Autorin kommt am 13. März

ins Posthotel Johannesberg nach Lauterbach

VOGELSBERGKREIS ( ). Die Autorin Regine Schneider liest am Montag, dem 13. März, um 19.30 Uhr im Posthotel Johannesberg. Die Veranstaltung ist Teil der Literatur-Reihe „FrauenVielseitig“. Veranstalterinnen in Lauterbach sind die Kreis-Gleichstellungsbeauftragten Sylke Emmermann und Gerlinde Becker von der Lauterbacher Buchhandlung „Lesezeichen“.

Ab 55 soll das Leben schon vorbei sein? Das Bild vom Alter, welches durch Medien und Werbung erzeugt wird, scheint oft genau dies zu vermitteln. Es ist ein Bild, das durch den vorherrschenden Jugendwahn der heutigen Zeit geprägt wird. Dass es auch anders geht, zeigt Regine Schneider mit ihrem neuen Buch und präsentiert mit Ihrer Sammlung von biographischen Erzählungen bekannter Frauen eine optimistische, ermutigende Sicht auf den dritten Lebensabschnitt.

Persönlichkeiten wie Witta Pohl, Heide Simonis, Gesine Schwan und Petra Roth sind nur einige der 22 Personen die von der Autorin interviewt wurden. Regine Schneiders Buch soll eine Hilfestellung sein, bei der Suche „eine positive Einstellung zum Alter zu finden“. Die Veranstalterinnen Sylke Emmermann und Gerlinde Becker würden sich auch über jüngere Teilnehmerinnen freuen, die sich auf den näher kommenden dritten Lebensabschnitt einstimmen möchten.