Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Literatur-Reihe FRAUEN-VIELSEITIG - Sylke Emmermann lädt ein - Christine Baumgart liest aus ihrem Roman MIRA - Am Donnerstag 9. März in Lauterbach

01.03.2006 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Christine Baumgart liest

aus ihrem Roman „Mira“

Die Autorin aus Herbstein liest am 9. März im

Sozialzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Lauterbach

VOGELSBERGKREIS ( ). Die Herbsteiner Autorin Christine Baumgart liest am Donnerstag, dem 9. März, um 17.00 Uhr im Sozialzentrum der Arbeiterwohlfahrt, Bilsteinweg 1, in Lauterbach aus ihrem Roman „Mira“. Die Veranstaltung ist Teil der Literatur-Reihe „FrauenVielseitig“ unter der Regie der Kreis-Gleichstellungsbeauftragten Sylke Emmermann. Die Lesung wird mitveranstaltet vom AWO-Sozialzentrum Lauterbach und dem AWO-Kreisverband Vogelsbergkreis e.V.

Christine Baumgart, Gewinnerin des Autorenwettbewerbs „flotteSchreibe 2001“, hat bisher drei Romane veröffentlicht. In „Mira“, „Seele auf Eis“ und „Ringel Rose“ greift sie Themen wie Homosexualität, Alkoholismus und Inzest auf. Ihre Bücher bewegen und rütteln auf. Sie zwingen zum Innehalten und Nachdenken.

In „Mira“ erzählt die engagierte Schriftstellerin von einer jungen Frau, die mit 18 Jahren auf Drängen ihrer Eltern einen zehn Jahre älteren Sonderling heiratet. Ihre Versuche, eine normale Ehe zu führen, scheitern. Mira, auf sich selbst gestellt, wächst an der Herausforderung und findet ihren Weg.