Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Kreisbauamt schließt bei Vergleichsanalyse sehr gut ab

28.09.2005 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Bauanträge: Genehmigungsquote

im Vogelsbergkreis bei 99,5 Prozent

Kreisbauamt unterzog sich einer Vergleichsanalyse –

Landrat und Baudezernent: „Sehr gutes Ergebnis“

Vogelsbergkreis ( ). Das Kreisbauamt des Vogelsbergkreises hat sich auf freiwilliger Basis einer Vergleichsanalyse der Bauaufsichtsbehörden in Hessen beteiligt. Der Vogelsbergkreis hat mit einem sehr guten Ergebnis abgeschnitten. Insgesamt nahmen neun der 21 Landkreise an der Erhebung teil. Ziel der Untersuchung war es, zu schauen, in welchen Breichen erfolgreich und effizient gearbeitet wird und was noch verbessert werden kann. Dabei stehe eine bürgernahe Verwaltung im Mittelpunkt, da gerade die Bereiche der Bauaufsichtsbehörde sehr Kundenintensiv seien, betonen Landrat Rudolf Marx und Baudezernent Heinz Geißel in einer Presseerklärung. Es war vor allem wichtig zu überprüfen, ob der Kunde eine intensive und qualitative Beratung bekommt und ob es kurze Bearbeitungszeiten gibt. Gegenstand des Vergleiches waren die nach der Hessischen Bauordnung erforderlichen Aufgaben der unteren Bauaufsichtsbehörde, berichtete Amtsleiterin Urte Kelm in einer Sitzung des Kreisausschusses.

Das vereinfachte Genehmigungsverfahren, welches mit 60 Prozent den größten Anteil an Verfahren ausmacht, konnte mit einer Laufzeit von nur 45 Kalendertagen je Verfahren ein überaus positives Ergebnis erzielen. Dies ist die Hälfte der gesetzlich zulässigen Frist und beweist eine schnelle Bearbeitung der Anträge. Der Anteil der Widerspruchs-, Eil- und Klageverfahren liegt im Kreis unter fünf Prozent, was als eine Bestätigung der fachlichen Qualität der Arbeit anzusehen ist. „Die Bürger werden im Vorfeld also nicht nur schnell, sondern auch qualifiziert beraten und sind insgesamt sehr zufrieden“, hebt Kreisbeigeordneter Geißel hervor.

Auch bei der Genehmigungsquote kommt der Vogelsbergkreis auf ein sehr gutes Ergebnis. Die Quote liegt bei 99,5%. Man kann sehen, dass die Bauaufsicht in qualifizierten Beratungen stets eine Lösung sucht, um eine Genehmigung zu erreichen. Die Organisationsstruktur der Behörde – Beratung und Genehmigung aus einer Hand – habe sich bewährt. Die Vorgaben des Leitbilds - hohe Dienstleistungsqualität und kurze Beratungszeiten - konnten bestätigt werden.