Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Wochenend-Freizeit der Spiel- und Lernstuben in Landenhausen - Spaß und Abenteuer

07.07.2005 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Drei Tage voller Aktion

mitten in der Natur

Die Spiel- und Lernstuben aus Alsfeld, Lauterbach und Homberg verbrachten ein Wochenende im Kreisjugendheim Landenhausen

VOGELSBERGKREIS ( ). Spiel, Spaß und Action standen auf dem abwechslungsreichen Programm der diesjährigen gemeinsamen Wochenendfreizeit der Spiel- und Lernstuben im Kreisjugendheim Landenhausen. Die Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren aus den Spiel- und Lernstuben Alsfeld und Lauterbach erlebten in dem mitten im Wald gelegenen Kreisjugendheim Natur pur. In den drei Tagen wurden neue Freundschaften geschlossen und viele schöne und freudige Momente gemeinsam erlebt. Die Gruppe war sich einig: die Höhepunkte waren das große Geländespiel mit Sinnesparcours, der seit Neustem allen Belegergruppen des Kreisjugendheimes zur Verfügung gestellt werden kann, und das schon beinahe traditionelle Stockbrotbacken am Lagerfeuer. Der Abschied fiel allen schwer, doch alle freuen sich schon auf die Freizeit im nächsten Jahr.

Die Spiel- und Lernstuben des Vogelsbergkreises sind Einrichtungen der Jugendförderung des Amtes für Jugend, Familie und Sport und befinden sich zur Zeit an den Standorten Alsfeld, Homberg/Ohm und Lauterbach. In der Kreisstadt Lauterbach besteht eine kooperative Trägerschaft mit der Caritas. Nähere Infos erhältlich unter: 06641/977-441 (Frau Pelinka) und/oder www.vogelsbergkreis.de

 

Abenteuer in Landenhausen – die Spiel- und Lernstuben verbrachten ein gemeinsames Wochenende.

Bild: Vogelsbergkreis