Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Jahresbericht 2004 - Schulverwaltungsamt - Neue Landesfachklassen an den Berufsschulen - Landrat Marx freut sich über regionalpolitischen Erfolg

21.03.2005 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Neue Landesfachklassen

an den Berufsschulen

Landrat Marx freut sich über „regionalpolitischen

Erfolg“ – Jahresbericht des Schulverwaltungsamtes

VOGELSBERGKREIS ( ). Nach intensiven gemeinsamen Bemühungen des Vogelsbergkreises mit den beiden Vogelsberger Berufsschulen und den heimischen Unternehmern ist es im vergangenen Jahr gelungen, vom Kultusministerium neu eingerichtete Landesfachklassen an die Vogelsberger Berufsschulen zu holen. Darauf macht Landrat Rudolf Marx im Jahresbericht des Schulverwaltungsamtes aufmerksam. In den Landesfachklassen werden die Schüler aus ganz Hessen unterrichtet; in den Gebietsfachklassen alle Schüler aus dem Einzugsbereich des jeweiligen Regierungsbezirkes.

So startete zum Schuljahresbeginn 2004/05 in Alsfeld eine Landesfachklasse für Karosserie- und Fahrzeugbaumechanik in den Fachrichtungen Karosseriebautechnik, Fahrzeugbautechnik und Nutzfahrzeugbau. Das Schwergewicht dieser Ausbildung innerhalb Hessens liegt in der Region Vogelsberg/Fulda.

In Lauterbach wurde eine Landesfachklasse für Elektroniker für Informations- und Kommunikationstechnik eingerichtet. Mit dieser Neueinrichtung wird auch die hohe Bedeutung des überbetrieblichen Zentrums des Elektrohandwerkes in Lauterbach gestärkt, das im Kultusministerium eine wesentliche Entscheidungsgrundlage für die Auswahl des Standortes Lauterbach war. Neu eingerichtet wurde an der Vogelsbergschule in Lauterbach auch eine Gebietsfachklasse für Kraftfahrzeug-Mechatroniker in der Fahrzeugkommunikationstechnik.

Ein weiterer gemeinsamer Erfolg im Bemühen, den heimischen Betrieben regional erreichbare Bildungsangebote machen zu können, ist auch der vom Kultusministerium 2004 genehmigte Schulversuch an der Max-Eyth-Schule Alsfeld, mit dem für mindestens fünf Jahre der neu geordnete Elektroberuf für Industrieelektroniker eingerichtet worden ist.