Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Am Dienstag, 15. März ist Tag der Rückengesundheit - Kostenlose Infos unter 0800 - 0112 115

11.03.2005 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Kostenlose Telefonberatung zum Tag

der Rückengesundheit am 15. März

VOGELSBERGKREIS ( ). Am kommenden Dienstag, dem 15. März, findet bereits zum vierten Mal der „Tag der Rückengesundheit“ statt. Das Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz e.V. organisiert dazu bundesweit Aktionen unter dem Motto „Schmerzfrei – angstfrei – besser leben“. Darauf macht das Kreis-Gesundheitsamt in Lauterbach aufmerksam.

Längst ist er zu einer Volkskrankheit geworden: der Rückenschmerz. Mehr als die Hälfte aller Deutschen leiden ständig oder gelegentlich an Schmerzen im Rücken. Und fast jeder hatte schon einmal das Gefühl, dass ihm die Wirbelsäule durchbricht oder dass er sich „verhoben“ hat. „Viele Betroffene leiden sogar dauerhaft unter ihren Beschwerden“, sagt Dr. Dietmar Krause vom Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz e. V. in Marburg. Dabei ließen sich die Beschwerden in den meisten Fällen auf ein erträgliches Maß reduzieren, macht Krause den Betroffenen Hoffnung.

Doch wie sieht eine erfolgreiche Schmerztherapie bei Rückenleiden eigentlich aus? Welche Nebenwirkungen sind zu befürchten? Wo bekomme ich Hilfe? Was kann ich selber tun?

Diese und andere Fragen können Interessierte und Betroffene am 15. März 2005, dem Tag der Rückengesundheit, von 16 bis 18 Uhr unter der kostenlosen

Rufnummer 0800 / 0112 115

an erfahrene Schmerzexperten richten.