Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

VHS und Museumsverein Lauterbach laden ein zu einem Vortrag über Bad Blumau

19.11.2004 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Hundertwasser-Therme Bad

Blumau: Erfolgreicher Öko-Tourismus

Vortrag der VHS und des Lauterbacher

Museumsvereins am 25. November

VOGELSBERGKREIS ( ). Tourismus und Ökologie bilden an vielen Orten Gegensätze und scheinen sich gegenseitig nicht zu vertragen. Es gibt aber auch erfolgreiche Beispiele für umweltfreundlichen Tourismus. Kai Kreuzer und Gudrun Huber berichten in einem Vortrag mit Lichtbildern von der „Hundertwasser-Therme“ in Bad Blumau (Österreich).

Hauptanziehungspunkt ist die attraktive Architektur der Thermenlandschaft von Friedensreich Hundertwasser, die im Jahr 1997 eröffnet wurde. Die 800-Betten-Einrichtung ist Österreichs größter Tourismus-Betrieb. Täglich werden rund 1000 Gäste mit vollwertigem Bio-Essen auf höchstem Niveau versorgt. Auch die Gärten Bad Blumaus werden biologisch bewirtschaftet. Ein vielfältiges Wellness-Angebot, umweltfreundliche Energie-Konzepte bzw. der Verleih von Fahrrädern runden das Konzept ab. Mit 530 Mitarbeitern ist die Therme einer der größten Arbeitgeber der Region. Auch dieser Aspekt könnte dazu führen, dass Bad Blumau andernorts Nachahmer findet.

Der Museumsverein Lauterbach und die Volkshochschule des Vogelsbergkreises laden zu diesem Vortrag am 25. November, 19.30 Uhr im Gärtnerhaus des Hohhaus-Museums Lauterbach ein. Der Eintritt ist frei.