Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Für 14- bis 27-Jährige: Jugendbildungswerk fährt zum Audi-Werk - Am 29. Juli - Noch Plätze frei!

23.06.2004 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Jugendbildungswerk besucht

Audi-Werk und Museum

Für 14- bis 27-Jährige am 29. Juli – Noch

Plätze frei – Schnell noch anmelden

 

VOGELSBERGKREIS ( ). Für alle 14- bis 27-Jährigen, die in den Sommerferien zu Hause bleiben, für Technik-Fans und alle die noch nicht wissen, was sie einmal beruflich anfangen wollen, bietet das Jugendbildungswerk des Vogelsbergkreises in den Sommerferien am Donnerstag, dem 29. Juli, eine Fahrt zum Audi-Werk und Museum nach Ingolstadt an. Geboten werden umfangreiche Führungen und ein tiefer Einblick in die Welt der Technik und Automation bzw. der Autofertigung. Die vielfältigen Fertigungsprozesse können hautnah miterlebt werden.

Das Audi-Museum zeigt die vollständige Palette des schöpferischen Wirkens der Audi-Familie. Von den legendären Horch-Automobilen über den historischen DKW ist auch die aktuelle Kollektion der Marke Audi vertreten. Auch in diesem Museum gilt der Grundsatz der Nähe zum Detail. Nahezu alle Autos sind unmittelbar zu bestaunen und nicht in einer Glasvitrine versteckt.

Interessenten werden gebeten, sich rasch anzumelden beim Jugendbildungswerk des Vogelsbergkreises, Gartenstraße 31, 36341 Lauterbach, Telefon 06641/977-431 oder 977-432 oder 977-440.