Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Schlitzer Künstlerin Erika Helbich stellt in Meiningen aus

06.04.2004 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Ausstellung der Schlitzer Künstlerin Erika Helbich in Meiningen ein großer Erfolg

„Bilder gegen den Trend“ sind noch bis zum 24. August 2004 in der Rhön-Rennsteig-Sparkasse zu sehen

VOGELSBERGKREIS ( ). „Kunst und Kultur sind ein unverzichtbarer Teil unserer Lebensqualität.“ Das sagte Gleichstellungsbeauftragte Sylke Emmermann bei einem Rundgang durch die Ausstellung „Bilder gegen den Trend“ in den Räumen der Rhön-Rennsteig-Sparkasse und gratulierte Erika Helbich zu ihren ausdrucksstarken Arbeiten.

Die 67 gezeigten Bilder, Aquarelle, Acryl auf Leinwand, Ölgemälde und Gouachen, sind meisterlich gemalt. Sie haben inhaltliche Tiefe. Man muss hinsehen, inne halten, darüber reden, nachdenken, begreifen und kommunizieren,“ fasste die Gleichstellungsbeauftragte ihre vielfältigen und interessanten Ausstellungseindrücke im Partnerkreis zusammen.

Sparkassendirektor Karl Pfifferling, der die Schlitzer Künstlerin schon viele Jahre kennt, freute sich bei der Ausstellungseröffnung über viele Kunstinteressierte. Neben Landrat Ralph Luther vom Landkreis Schmalkalen-Meiningen waren unter den zahlreichen Ausstellungsgästen auch Besucher aus dem Vogelsbergkreis.

„Kunst ist Seelennahrung“, meinte Herbert Frübing in seiner Laudatio auf die Schlitzer Künstlerin, die ihre Bilder bereits zum 2. Mal im Partnerkreis zeigt. Erika Helbich habe den Mut mit klaren Formen und vor allem auch mit Ästhetik gegen Aktionismus und seelenlose Leere anzukämpfen. Philosophisch zeigen ihre Bilder, dass es höchste Zeit ist zur Besinnung und zur Umkehr. Ihre Gedankenbilder wollen uns mahnen verantwortlich und liebevoll miteinander umzugehen und die Schönheiten von Natur und Schöpfung zu erhalten.

Die Ausstellung in Meiningen ist Teil der Partnerschaftsaktivitäten zwischen dem Vogelsbergkreis und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen und ist noch bis zum 24. August 2004 während der Schalteröffnungszeiten der Sparkasse zu sehen.