Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Noch Plätze frei - Seminare der Qualifizierungsoffensive VB: Konfliktmanagement und Verkaufsplanung - für Frauen in Fach- und Führungspositionen

18.03.2004 Von: Vogelsberg Consult GmbH

Noch Plätze frei:

Konfliktmanagement -

Seminar der Vogelsberg Consult

für Frauen in Führungspositionen

Am 22. und 23. März, jeweils von 9 bis 17 Uhr, veranstaltet die Vogelsberg Consult GmbH in ihren Räumen in Alsfeld, Fulder Tor 30, ein Seminar im Rahmen der dritten Vogelsberger Qualifizierungs-Offensive (wir berichteten) zum Thema Konfliktmanagement. Das Seminar wendet sich an Frauen in Fach- und Führungspositionen. Wer schnell ist, kann sich noch anmelden.

Die Inhalte beschäftigen sich mit folgenden Fragen: Sticheln, mauern oder powern – verdrängen, vergessen oder ausblenden, was sind Ihre bevorzugten Methoden mit Konflikten umzugehen? Geben Sie eher nach, setzen Sie sich eher durch oder suchen Sie einen Kompromiss? Kommen Sie in diesem Seminar Ihren Konfliktlösungsstrategien auf die Spur, erfahren Sie deren Vor- und Nachteile und entwickeln Sie darauf aufbauend Ihre Verhaltensmöglichkeiten in Konflikten weiter. Die Referentin ist Sigrun Göbel, eine Organisationsberaterin aus Gießen.

Das Seminar wird finanziell von der EU und vom Vogelsbergkreis unterstützt, so dass die Teilnehmergebühr sehr gering ist (täglich 25 Euro). Auf Wunsch wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Informationen und Anmeldungen: Vogelsberg Consult GmbH, Telefon 06631 / 9616-0, info@vogelsberg-consult.de

 

 

 

Noch Plätze frei:

Verkaufsplanung

Seminar der Vogelsberg Consult

für Frauen in Führungspositionen

Am 2. April von 9 bis 17 Uhr veranstaltet die Vogelsberg Consult GmbH in ihren Räumen in Alsfeld, Fulder Tor 30, ein Seminar zum Thema „Verkaufsplanung“ im Rahmen der dritten Vogelsberger Qualifizierungs-Offensive (wir berichteten). Das Seminar wendet sich an Frauen in Fach- und Führungspositionen. Wer schnell ist, kann sich noch anmelden.

Um was geht es in dem Seminar? Viele Menschen tun sich schwer mit dem Verkaufen. Die wenigsten Menschen in Kundenbeziehungen akzeptieren, dass sie Verkäufer/innen sind. Warum, was ist die Ursache. Nur etwa 20% seiner Zeit ist der/die VerkäuferIn beim Kunden. Woran liegt es? Wie erkennen wir, was das richtige Kundenpotential für uns ist? Von der Akzeptanz des Verkaufens bis zur Kundenpriorisierung wird aufgezeigt, wie wir erfolgreich und konsequent Akquirieren können. Der Referent ist Axel Eiring, ein Projekttrainer aus Pohlheim.

Das Seminar wird finanziell von der EU und vom Vogelsbergkreis unterstützt, so dass die Teilnehmergebühr sehr gering ist (25 Euro). Auf Wunsch wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Informationen und Anmeldungen: Vogelsberg Consult GmbH, Telefon 06631 / 9616-0, info@vogelsberg-consult.de