Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Von Kochen bis EDV, von Sprachen bis Fotografieren - viele neue Kurse bei der VHS

17.02.2004 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

INFO:

 

info(at)vhs-vogelsberg.de

http://www.vhs-vogelsberg.de

 

 

 

Kochen für Männer

Am Donnerstag, 4. März beginnt um 19 Uhr in der Küche der Haupt- und

Realschule Alsfeld in der Jahnstraße 8 ein Kurs "Kochen für Männer" unter Leitung von Sybille Braun. In diesem Kurs sind Männer "unter sich" und können ihre ersten Gehversuche am Herd unternehmen. Auch mit einfachen Mitteln entstehen bereits "perfekte" Ergebnisse. Anmeldungen dazu sind noch möglich und werden entgegengenommen von der Volkshochschule des Vogelsbergkreises, Telefon 06631/792773, per E-mail unter info@vhs-vogelsberg.de

oder unter www.vhs-vogelsberg.de

 

Partysnack und Fingerfood

Am Freitag, 5. März beginnt um 19 Uhr in der Küche der Haupt- und Realschule

Alsfeld in der Jahnstraße 8 ein Partykochkurs unter dem Titel "Partysnacks und Fingerfood" und Leitung von Sybille Braun. Zaubern Sie die Highlights für Ihre nächste Einladung oder Party: z.B. delikate Dips, Teigtaschen, raffiniert gefüllte Fleischbällchen und leckere Häppchen zum aus der Hand essen. Anmeldungen dazu sind noch möglich und werden entgegengenommen von der Volkshochschule des Vogelsbergkreises, Telefon 06631/792773, per E-mail unter info@vhs-vogelsberg.de oder unter www.vhs-vogelsberg.de

 

 

Vom Fotografieren zum

fertigen Schwarz-Weiß-Bild

An vier Treffen werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in die Grundlagen der Fotografie eingeführt. und erhalten eine ausführliche Einweisung in ihren eigenen Fotoapparat. Der Kurs beginnt am Freitag, den 12. März, 20 bis 22 Uhr, geht am Sonntag, den 21, März von 10 bis 16 Uhr und am Samstag, den 24. April von 13 bis 17 Uhr weiter. Ein weiterer Tag an einem Wochenende von 9 bis 16 Uhr beschließt den Kurs. Der Kurs gibt eine ausführliche Einweisung in den eigenen Fotoapparat, befasst sich mit den Themen Bildgestaltung und Fotografie, lässt die Teilnehmer bestimmte Themen fotografisch umsetzen und schließlich die Bilder in der Dunkelkammer schwarz-weiß entwickeln. Der Kurs findet in Schlitz in der Gesamtschule im Fotolabor statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 bis 8 Teilnehmer begrenzt. Bitte umgehend anmelden unter Telefon 06631-792-779 oder www.vhs-vogelsberg.de

 

Fotografieren für Kids mit der Lochkamera –

Physik und Kreativität zum Anfassen

Am Samstag, den 20. März von 13 bis 17 Uhr können sich Kinder zwischen 6 und 11 Jahren unter kundiger Anleitung eine Lochkamera bauen, mit der sie dann fotografieren. Sie entwickeln ihre Bilder selbst und kommen mit einem selbst geschaffenen Bild nach Hause. Der Kurs findet in Schlitz in der Gesamtschule im Fotolabor statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 bis 8 Teilnehmer begrenzt. Bitte umgehend anmelden unter Telefon 06631-792-779 oder www.vhs-vogelsberg.de

 

Schöpferisches Gestalten bei der vhs:

Fantasiefiguren frei nach Niki de Saint Phalle

Am Freitag, den 5. März von 19 bis 21.15 Uhr, am Samstag, den 6. März und am Sonntag den 7. März jeweils von 11 bis 17 bzw. 15.30 Uhr sowie am Samstag, den 8. Mai von 11 bis 17 Uhr haben Teilnehmer Gelegenheit unter sachkundiger Anleitung von Heide Ellinghaus , aus Hasendraht, Tapetenkleister und Zeitungspapier lebensfrohe Plastiken zu entwickeln, die durch die Einarbeitung einer Lichterkette zum dekorativen Beleuchtungsobjekt werden. Der Kurs findet in Lauterbach im Zeichenraum des Gymnasiums statt. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Anmeldung unter Telefon 06631-792-779 oder www.vhs-vogelsberg.de

 

 

Einführung in Windows XP - was ist anders?

Wochenendseminar der vhs vom 5. bis 7. März 2004, Lauterbach-Maar, Grundschule. Ein Seminar für Umsteiger mit Vorkenntnissen. Wenn Sie bisher mit Windows 95, 98 oder ME gearbeitet haben, ist das Aussehen und die Bedienung von Windows XP (Home oder Professional Edition) gewöhnungsbedürftig.

In diesem Kurs wird gezeigt,

- wie Sie den Desktop und das Startmenü nach Ihren Wünschen einrichten können,

- wo wichtige Programme (z.B. Windows Explorer, Gerätemanager, Datensicherung) zu finden sind,

- wie Sie die Mausbedienung (Einfach- oder Doppelklick) beeinflussen können,

- wie Sie nervende Sprechblasen oder unerwünschte Programmstarts abstellen.

- Einführung in Office. Weitere Information bei der vhs, Telefon 06631/792-770.

 

Sicher durch das Internet

Tagesseminar der vhs am 13. März 2004, 9 bis 16 Uhr, Alsfeld, vhs, Georg-Dietrich-Bücking-Straße 20. Schützen Sie Ihren Computer vor Viren und Hackern. In unserem Seminar behandeln wir den Umgang mit Anti-Viren-Programmen und Firewalls unter Windows. Weitere Information bei der vhs, Telefon 06631/792-770.

 

Bildungsurlaubsseminar der vhs:

Grundlagen der EDV

15. März bis 19. März 2004, 9 bis 16 Uhr, Lauterbach-Maar, Grundschule

Dieser Bildungsurlaub ist für alle gedacht, die zum ersten Mal an einem PC arbeiten wollen. Folgende Inhalte werden vermittelt:

- Aufbau und Funktion der Computer-Hardware

- Dateien und Programme

- PC gestützte Kommunikation

- Arbeiten mit dem Betriebssystem Windows.

Weitere Information bei der vhs, Telefon 06631/792-770.

 

Vereinsrecht

Abendveranstaltung der vhs, 18. März, 19 bis 21.15 Uhr in Lauterbach, Posthotel Johannesberg. Zivilrechtliche und steuerrechtliche Haftung von Vorstandsmitgliedern gemeinnütziger Vereine. Die zivilrechtlichen und steuerrechtlichen Haftungsrisiken ehrenamtlicher Vorstandstätigkeit in einem gemeinnützigen Verein werden in diesem Seminar eingehend behandelt. Im Mittelpunkt stehen die in der Praxis immer mehr vorkommenden Fälle der Nichterfüllung und Schlechterfüllung von Aufgaben.

Keine Angst: Am Ende des Seminars wird die Erkenntnis folgen, dass bei Beherrschung des "Kategorischen Imperativs" von Immanuel Kant kein Vorstandsmitglied Haftungsängste haben muss. Referent ist Rechtsanwalt Malte Jörg Uffeln. Weitere Information bei der vhs, Telefon 06631/792-770.

 

 

Gartenkurs der Volkshochschule des Vogelsbergkreises

Am Mittwoch, den 3. März von 19 bis 20.30 Uhr beginnt in Schlitz in der Gesamtschule, Raum 114, ein Kurs, der sich mit der Gestaltung und Pflege eines Ziergartens befasst. In 8 Treffen erfahren die Teilnehmer alles Wissenswerte über die Gestaltung und Pflege eines Ziergartens, damit sie ihre Wünsche und Vorlieben umsetzen können mit dem Ziel, Schönheit und Vielfalt durch gezieltes Arbeiten zur jeweiligen Jahreszeit ohne viel Stress, aber mit Erfolg und Muße zu erreichen.

Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 06631-792-776 oder unter www.vhs-vogelsberg.de

 

 

Step Aerobic in Lautertal und Grebenhain

Am Donnerstag, 19. Februar, 20.15 Uhr in Lautertal-Eichelhain,

Dorfgemeinschaftshaus und am Freitag, 20. Februar, 15 Uhr in Grebenhain im Gymnastikraum der Oberwaldschule beginnen die Kurse

Step Aerobic unter Leitung von Frau Marita Gies. Bei diesen Kursen handelt es sich um ein Ganzkörpertraining, das Kraft, Ausdauer und Koordination verbessert. Anmeldungen dazu an die Volkshochschule des Vogelsbergkreises, Telefon

06631/792-773, per E-mail über info@vhs-vogelsberg.de oder über www.vhs-vogelsberg.de.

 

 

Kreativkurse der Volkshochschule

für Kinder und Jugendliche

ipHop Mini-Tänze

Am Samstag, den 21. Februar von 13 bis 17 Uhr haben 10- bis 14-Jährige Gelegenheit, in Romrod in der Turnhalle der Mittelpunktschule verschiedene Tanzstile von HipHop über Funk bis R&B unter kundiger Anleitung auszuprobieren. Weitere Informationen und Anmeldung bis 19. Februar unter Telefon 06631-792 779 oder www.vhs-vogelsberg.de

Malen für Kinder ab 7 Jahren

Am Donnerstag, den 26. Februar beginnt in Lauterbach in der Eichberg-Grundschule ein Malkurs, der 8 Treffen hat und jeweils von 16 bis 17.30 Uhr dauert. Anmeldung unter Telefon 06631-792-779 oder www.vhs-vogelsberg.de

Malen, zeichnen und gestalten

für Kinder von sechs bis zehn Jahren

Am Freitag, den 27. Februar beginnt in Romrod, im Feuerwehrgerätehaus in der Jahnstraße ein Malkurs, der ebenfalls 8 Treffen hat und jeweils von 15 bis 17 Uhr dauert. In beiden Kursen probieren die Kinder verschiedene Materialien aus und lernen verschiedene Techniken kennen. Anmeldung unter Telefon 06631-792-779 oder www.vhs-vogelsberg.de

 

 

Deutschkurse der vhs

Am 15. März beginnt in Alsfeld im vhs-Gebäude, Färbergasse, Schulungsraum, ein Vormittagskurs von 9 bis 12 Uhr. Der Kurs hat 19 Treffen und findet jeweils montags und donnerstags statt. Ebenfalls am 15. März beginnt in Lauterbach im Gymnasium, Raum D4 ein Kurs von 17 bis 19.45 Uhr. Dieser Kurs hat 25 Treffen und findet jeweils montags, mittwochs und freitags statt. Beide Kurse wenden sich an Teilnehmer, die noch keine Deutschkenntnisse haben und von Grund auf die Sprache lernen wollen.

Am 2. März beginnt in Alsfeld im Raum 6 der Altenpflegeschule, Georg-Dietrich-Bücking-Straße 20 von 9 bis 12 Uhr ein Deutschkurs für Teilnehmer, die schon deutsch sprechen und ihre mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit verbessern wollen. Der Kurs hat 19 Treffen und findet jeweils dienstags, mittwochs und freitags statt. Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 06631-792 773 oder www.vhs-vogelsberg.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Literaturwettbewerb für Analphabeten

www.wir-schreiben.de geht am 13.02.2004 online

Analphabeten sehen die Welt mit anderen Augen. Texte sind für sie Bilder

aus einer anderen Welt und Bilder die Helden der Erinnerung.

Dennoch ist es die größte Sehnsucht der vier Millionen Analphabeten in

Deutschland, lesen und schreiben zu lernen. Allein in den Volkshochschulen

erlernen über 20.000 funktionale Analphabeten den Umgang mit Schrift. Für

sie hat das Bundesprojekt APOLL einen einzigartigen Literaturwettbewerb

gestartet: www.wir-schreiben.de geht am 13.02.2004 online. Alle

Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Alphabetisierungskursen sind eingeladen,

sich von Bildern aus der Kunstgeschichte ermutigen zu lassen, um Texte zu

schreiben oder zu diktieren: zu Bildern von Picasso, Caspar David Friedrich

und anderen berühmten Künstlern.

APOLL ist ein Kooperationsprojekt des Deutschen Volkshochschulverbandes

und des Bundesverbandes Alphabetisierung und wird vom Bundesministerium für

Bildung und Forschung gefördert. Neben einem Portal für Alphabetisierung,

www.apoll-online.de, Deutschlands leichtester Zeitung, www.apoll-zeitung.de,

und einem Trainerportal wird ein E-Learning-Portal zur Alphabetisierung

entwickelt. Der Literaturwettbewerb www.wir-schreiben.de zeigt den ersten Umgang mit der Schrift. Die eindrucksvollsten Texte werden anschließend veröffentlicht.

Ansprechpartner: Dr. Christian Fiebig, Deutscher Volkshochschul-Verband / APOLL, Hans-Böckler-Straße 29, 53225 Bonn, Telefon 0228/9756981, fiebig@apoll-online.de.