Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Sandra Staab, Tobias Kröll, Nina Hofmann und Stefan Jost haben ihre Prüfung bestanden

29.07.2003 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

„Verlasst Euch auf Euer

Können und Euer Wollen“

Landrat Marx gratulierte Azubis zur bestandenen

Prüfung – Sandra Staab Zweitbeste des Jahrgangs

VOGELSBERGKREIS ( ). "Verlasst Euch auf Euer Können und Euer Wollen." Dies sagte Landrat Rudolf Marx, als er kürzlich drei neuen Verwaltungsfachangestellten und einer Arzthelferin zur bestandenen Prüfung gratulierte. Der Ausbildungsleiter und Chef des Haupt- und Personalamts, Erich Bloch, unterstrich die guten Leistungen der Absolventen. Auch die Leiterin des Gesundheitsamtes, Dr. Hildegard Schulte, die Frauenbeauftragte, Conny Hentz-Döring und Personalratsvorsitzender Ernst Heidelbach gratulierten herzlich.

Die im Hauptamt/Kreistagsbüro eingesetzte 22-jährige Sandra Staab aus Sickendorf wurde Zweitbeste des Lehrgangs von insgesamt 25 Absolventen unterschiedlicher Verwaltungen im Bereich Vogelsbergkreis/Landkreis Fulda. Der gleichaltrige Tobias Kröll (Maar) ist zurzeit im Amt für Soziale Sicherung eingesetzt. Der Grebenhainer Stefan Jost, 19 Jahre, arbeitet im Amt für Jugend, Familie und Sport. Nina Hofmann, 20 Jahre, ist die neue Arzthelferin im Team von Dr. Schulte im Gesundheitsamt. Sie kam mit ihren Leistungen unter die ersten acht von 108 im Bereich der Landesärztekammer Hessen. Landrat Marx ließ sich in der kleinen Feierstunde im Landratsamt in Alsfeld eingehend die Schwerpunkte der Prüfungsfragen erläutern. Die Auszubildenden wurden alle mit einem Zeitarbeitsvertrag für ein Jahr ins Angestelltenverhältnis übernommen.

 

 

 

FOTO:

Unser Bild zeigt (von links) Tobias Kröll, Gesundheitsamtschefin Dr. Hildegard Schulte, Sandra Staab, Hauptamtsleiter Erich Bloch, Nina Hofmann, Stefan Jost und Landrat Rudolf Marx.

Bild: Vogelsbergkreis