Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Kinder- und Jugendparlament tagte in Mücke - Eigene Homepage ist geplant

08.07.2003 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

INFORMATION DES KJP-Vorstandes

Kinder- und Jugendparlament tagte zur zweiten Sitzung in Mücke

Das Kinder- und Jugendparlament des Vogelsbergkreises (KJP) tagte zur zweiten Sitzung in der Gesamtschule in Mücke. Die Themen waren u.a. mehr Öffentlichkeitsarbeit und Intensivierung der laufenden Arbeit

Vogelsbergkreis/Mücke ( ). Kürzlich tagte das 6. Kinder- und Jugendparlament des Vogelsbergkreises zu seiner zweiten Sitzung. Gastgeber war die Gesamtschule in Mücke, welche durch Herrn Sollner, den Direktor, vertreten wurde. Die Bewirtung wurde in hervorragender Weise von der Schülervertretung übernommen.

Nach der Sitzungseröffnung begrüßte die 1. Vorsitzende, Josephine Thiel, alle Anwesenden und wies ausdrücklich darauf hin, dass Wortmeldungen sehr erwünscht seien.

Unter den Anwesenden waren Kreisbeigeordneter Wilfried Wurtinger, Dezernent für das Jugendbildungswerk, und Herr Enders, der den Bürgermeister von Mücke vertrat.

Als erster wichtiger Tagesordnungspunkt stand das Thema „Öffentlichkeitsarbeit" zur Diskussion. Dabei wurde die schlechte Erreichbarkeit der KJP´ler für die Vogelsberger Jugendlichen bemängelt.

Um das zu verbessern, planen die jungen Parlamentarier das Erstellen einer Homepage sowie an diversen Jugendveranstaltungen Infostände zu errichten um so für die Jugendlichen besser ansprechbar zu sein. Der erste Stand ist gemeinsam mit dem KJP- Mücke für den 11.07.03 im Rahmen einer Open-Air-Veranstaltung der Gesamtschule Mücke, geplant. Dort kann sich jeder Jugendliche über das KJP informieren und eigene Vorschläge einbringen.

Weitere Themen, die in Arbeitsgruppen bearbeitet werden, sind die AG „Gegen Rechts“, die zum allgemeinen Thema „Toleranz“ ausgebaut werden soll und die AG „öffentlicher Personen Nahverkehr“, die eine Umfrage über die Art und den Bedarf des öffentlichen Verkehrsnetzes unter den Vogelsberger Schülern plant. Die AG „Anti-Drogen-Info für Jugendliche“ beabsichtigt Informationen von einem Drogenberater einzuholen um einen Einblick in die allgemeine und die Vogelsberger Situation zu bekommen.

Außerdem gab Josephine Thiel bekannt, dass Anna Domanski (Gemeinde Mücke) als Abgeordnete ausgeschieden ist, für sie ist Elise Heuser nachgerückt. Auch Michèl Japel (Stadt Alsfeld) wird sein Amt in Zukunft nicht mehr ausführen können, für ihn begrüßte Josephine Thiel Thomas Trummer als neuen Abgeordneten.

Betreut wird das KJP durch das Jugendbildungswerk des Vogelsbergkreises, Telefon: 06641/977- 440).