Kontakt
Sabine Galle-Schäfer, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 9775 333

Auf dem Weg zur digitalen Verwaltung

07.08.2019 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Digitalisierung ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit - nicht nur in der Wirtschaft, wo inzwischen von der Industrie 4.0 gesprochen wird. Auch bei den öffentlichen Verwaltungen ist diese Aufgabe angekommen: Es ist heutzutage berechtigter Anspruch der Bürgerinnen und Bürger, dass Anträge und Fachanwendungen auch digital funktionieren.

Selbstverständlich stellt sich auch die Vogelsberger Kreisverwaltung dieser Aufgabe, um Bürgerinnen und Bürgern wie auch den Unternehmen der Region ein modernes, schnelles und medienbruchfreies Angebot zu sichern. In einem ersten Schritt bedeutet das für das Landratsamt die Einführung eines flächendeckenden, elektronischen Dokumentenmanagementsystems (DMS) - ein nicht ganz einfaches Unterfangen, weil es bedeutet, dass rund 520 Computerarbeitsplätze in 14 Fachämtern so optimiert werden müssen, dass interne Abläufe und eine ordnungsgemäße Aktenführung fehlerfrei möglich werden.

Neben der digitalen Zusammenarbeit innerhalb der Kreisverwaltung geht es aber auch um den Auf- und Ausbau von bürgernahen Services im Rahmen der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG), die auf elektronischen Medien basieren. Dazu soll eine softwarebasierte Informationsplattform implementiert werden, auf deren Basis zukünftig Informationen zu verschiedenen Verwaltungsprozessen vollständig digital abgebildet werden können.

Spätestens im nächsten Jahr folgt dann die „E-Rechnung“: Elektronische Rechnungen werden dann medienbruchfrei angenommen und verarbeitet. Dadurch werden sich Rechnungsverfahren erheblich beschleunigen, und wir sichern mit optimierten und verkürzten Abläufen ein wichtiges Ziel der „Mittelstandsorientierten Verwaltung“.

Aber aller Digitalisierung zum Trotz: Die Verwaltung braucht gut ausgebildetes Personal, das sich um diese und alle kommenden Aufgaben der Kreisverwaltung kümmert. Ich freue mich jederzeit über Bewerbungen, aktuell suchen wir unter anderem mehrere Azubis. Schauen Sie doch einfach mal rein!

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Görig

Landrat