Kontakt
Gesundheitsamt
Gartenstr. 27
36341Lauterbach
Telefax: 06641/977-1790

Wichtige Informationen

 

Informationen für Reiserückkehrer

Aufgrund der neuen Verordnung zur Testpflicht von Einreisenden aus Risikogebieten haben sich Personen, die in die Bundesrepublik einreisen und sich in den letzten 14  Tagen vor der Einreise in einem Gebiet aufgehalten haben, in dem ein erhöhtes Infektionsrisiko mit SARS-CoV-2 besteht, maximal 48 h vor der Einreise oder nach Rückkehr testen zu lassen.

Die vorzulegenden Testergebnisse müssen in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein.

Falls Reiserückkehrer erst nach Rückkehr einen Abstrich machen können, besteht die Möglichkeit, sich im Testzentrum des Gesundheitsamtes des Vogelsbergkreises testen zu lassen.

Hier sind jedoch folgende Voraussetzungen verpflichtend:

  1. Zusendung der persönlichen Daten
  2. Zusendung einer Bestätigung, aus der hervorgeht, dass Reiserückkehrer im Urlaub waren (z. B. Bordkarte, Reiseunterlagen etc.) 

Diese Unterlagen sind an die E-Mail-Adresse reiserueckkehrer(at)vogelsbergkreis.de oder alternativ an die Fax-Nummer 06641-977-179 zu senden.

Nach Eingang der Unterlagen wird von Seiten des Gesundheitsamtes dann Kontakt mit den Reiserückkehrern aufgenommen. Diese erhalten eine Terminvorgabe bei dem Abstrichzentrum des Vogelsbergkreises in Alsfeld. Die Vergabe von Wunschterminen ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Bis zum Zeitpunkt des Erhaltes des Abstrichergebnisses ist die Quarantäne fortzuführen.

 

Hessenweite Hotline:
0800/5554666

(montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr)

Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises
Corona-Hotline

06641/977-189

(montags bis donnerstags 8 bis 14.00 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr)

Wir bitten Sie, dieses Angebot ausdrücklich nur für spezifische medizinische Fragen zur eigenen oder einer nahestehenden Person rund um das Thema Corona zu nutzen, etwa zur Abklärung eigener Krankheitserscheinungen.
Trotz hohen Personaleinsatzes weisen wir vorsorglich darauf hin, dass nicht alle Anrufe sofort bearbeitet werden können.
Kontaktieren Sie im Zweifel Ihren Hausarzt telefonisch bzw. den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116117.


Regeln, Maßnahmen und Informationen zum Corona-Virus:


Beratungsangebote für Unternehmen, Familien, Vereine, etc.

Antrag auf Entschädigung bei Tätigkeitsverbot bzw. Absonderung nach dem IfSG
 



Verordnungen und Allgemeinverfügungen des Landes Hessen