Kontakt
Amt für Soziale Sicherung
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefax: +49 6641 977-336

Versorgungslandschaft im Vogelsbergkreis

Ambulante Pflegedienste

Im Vogelsbergkreis haben 17 ambulante Pflegedienste ihren Sitz, wobei einige auch Zweigstellen betreiben und vor Ort eine Anlaufstelle unterhalten. Die Versorgung pflegebedürftiger Menschen im Vogelsbergkreis wird durch ambulante Pflegedienste aus angrenzenden Landkreisen ergänzt.

 

 

 

Quelle: Eigene Erhebung

 

Teilstationäre Angebote: Tagespflege und Nachtpflege

Im Kreisgebiet gibt es vier Einrichtungen, mit insgesamt 52 Plätzen, die Tagespflege anbieten. Die Angebote sind an den Standorten Grebenhain (37 Plätze), Lauterbach (12 Plätze) und Alsfeld (3 Plätze) regional konzentriert. In den Städten und Gemeinden Homberg-Ohm, Mücke, Feldatal und Schotten wird häufig auf Angebote der angrenzenden Landkreise zurück gegriffen

Für Nachtpflege stehen zwei Plätze in Lauterbach zur Verfügung.

 

Kurzzeitpflege

Kapazitäten für Kurzzeitpflege sind in 18 Einrichtungen vorhanden. Von den insgesamt 99 Plätzen sind 79 Plätze in den stationären Alten- und Pflegeeinrichtungen eingestreut. In einer speziellen Einrichtung werden ausschließlich 20 Kurzzeitplätze vorgehalten.

 

Stationäre Alten- und Pflegeeinrichtungen

Im Vogelsbergkreis befinden sich 17 Einrichtungen, die vollstationäre Pflegeleistungen anbieten. Die Häuser sind im gesamten Flächenkreis verteilt und halten zusammen 1220 Plätze vor. Dabei variiert die Größe der Einrichtungen zwischen 24 Plätzen bis hin zu 146 Plätzen. Spezielle Angebote für Menschen mit festgestellter eingeschränkter Alltagskompetenz oder die Versorgung in einem beschützten Bereich sind in einigen Einrichtungen vorhanden.