Kontakt
Amt für Soziale Sicherung
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefax: +49 6641 977-336

Nachbarschaftshilfen

Inzwischen machen sich die Bürgerinnen und Bürger in allen Städten und Gemeinden Gedanken, was der demographische Wandel für ihr Gemeinwesen bedeutet und welche Möglichkeiten es gibt, sich auf die entsprechenden Veränderungen einzustellen. So wurden bereits mehrere Vereine gegründet, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Hilfsdienste für Mitmenschen zu organisieren, die bei Alltagsproblemen nicht auf Verwandte oder Freunde zurückgreifen können. In manchen Gemeinden gibt es erste Überlegungen, die in diese Richtung gehen oder auch bereits konkrete Planungen. Die folgende Übersichtskarte stellt den aktuellen Stand dieser Entwicklung dar.

 

Quelle: Eigene Erhebung

 

Zum Inhalt