Kontakt
Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Vogelsbergstraße 32
36341 Lauterbach
Telefax: +49 6641 977-6817

Fleischbeschau, Fleischhygiene

Prämisse auf dem Gebiet der Lebensmittelsicherheit ist auch der Schutz des Verbrauchers vor Gesundheitsschäden, die beim Verzehr von Fleisch und Fleischerzeugnissen entstehen können.

Sachgebietsleiterin: Frau Dr. Litmeyer, Amtstierärztin

In 23 Fleischbeschaubezirken des Vogelsbergkreises wird für alle Schlachttiere die Durchführung der Fleischbeschau durch
› Herrn Schröder, hauptamtlicher Fleischkontrolleur
sowie dem nebenberuflichen Fleischuntersuchungspersonal, bestehend aus
› 11 amtlichen Tierärzten / Tierärztinnen und
› 4 amtlichen Fachassistenten / Fachassistentinnen
organisiert und die Fleischhygiene überprüft.

Insbesondere beinhaltet dies

  • die amtliche Schlachttier- und Fleischuntersuchung eines jeden Schlachttierkörpers und der jeweiligen Organe auf krankhafte Abweichungen und Fleischqualitätsmängel 

  • die Durchführung der Untersuchung von Trichinen 
    bei Hausschweinen, gewerblichen Schlachtungen und Wildschweinen sowie sonstigen untersuchungspflichtigen Tieren mittels Digestionsmethode in dem bei dem Veterinäramt ansässigen Trichinenlabor
  • die Entnahme von TSE-Proben bei Schafen über 18 Monaten
  • bei Verdacht  bzw. im Rahmen eines Rückstandskontrollplanes die Entnahme von entsprechenden Proben zur Untersuchung auf Rückstände


Folgende Informationen können Sie hier downloaden:
 
Formblatt zur Lebensmittelsicherheit gemäß der Verordnung (EG) Nr. 853/2004 für Tiere, die in einen Schlachthof verbracht wurden oder verbracht werden sollen

Merkblatt zur Trichinenprobenentnahme am Wildschwein durch geschulte Jagdausübungsberechtigte

Merkblatt zur Trichinenprobenentnahme bei Wildschweinen unter 20kg Körpergewicht

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Der Landrat des Vogelsbergkreises
Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz 
Vogelsbergstraße 32 
36341 Lauterbach

Telefon +49 6641 977-6800, -6813, -6826
Telefax +49 6641 977-6817
E-Mail: avv@vogelsbergkreis.de