Einbürgerung

Deutsche / Deutscher werden durch Einbürgerung 

Wenn Sie dauerhaft in Deutschland leben und deutsche(r) Staatsangehörige(r) werden wollen, können Sie sich ab dem 16. Lebensjahr auf Antrag einbürgern lassen. Für jüngere Ausländer muss der gesetzliche Vertreter die Einbürgerung beantragen.  

Zuständigkeit 

Bewohner aus dem Bereich der Stadt Schotten wenden sich bitte an Ihre Stadtverwaltung; für den Bereich aller anderen Städte und Gemeinden des Vogelsbergkreises werden die Einbürgerungsanträge hier bei der unteren Einbürgerungsbehörde des Vogelsbergkreises abgegeben, wo schließlich auch die Urkunden ausgehändigt werden. 

Kosten der Einbürgerung 

Pro Person sind 255,- € zu bezahlen. Minderjährige Kinder, die zusammen mit ihren Eltern eingebürgert werden, haben 51,- € zu zahlen.

Voraussetzungen 

Sie können entweder einen gesetzlichen Anspruch auf Einbürgerung haben oder die Einbürgerung kann im Ermessen der Behörde stehen. 

 

Anspruch auf Einbürgerung gem. § 10 Staatsangehörigkeitsgesetz   

Ermessenseinbürgerung gem. § 9 Staatsangehörigkeitsgesetz

  • Sie haben eine/n Deutsche/n Ehegattin/Ehegatten oder eine/n Deutsche/n Lebenspartner/Lebenspartnerin  (mit eingetragener Lebenspartnerschaft)

Bitte beachten Sie, dass hier nur die allgemeinen Voraussetzungen aufgeführt werden können. 

Ihre konkreten Fragen können Sie gerne per Anruf oder in den u.a. Sprechzeiten oder nach vorheriger Terminvereinbarung mit uns abklären. 

Den Antrag können Sie sich hier herunterladen, von uns zusenden lassen oder in der Sprechzeit abholen. Im persönlichen Gespräch erfahren Sie, welche Unterlagen Sie für den Einbürgerungsantrag benötigen.

Ihre Einbürgerungsbehörde

Vogelsbergkreis
Der Kreisausschuss
Amt für Aufsichts- und Ordnungsangelegenheiten
Einbürgerungsbehörde
Goldhelg 20
36341 Lauterbach

Telefon:  +49 6641 977-1211 oder -131
Fax:       +49 6641 977-144

E-Mail: einbuergerung(at)vogelsbergkreis.de

 

Persönliche Vorsprache und telefonische Anfragen: 

Dienstags, Mittwochs und Donnerstags: 08.30 bis 12.00 Uhr 

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich. 

Bitte beachten Sie, dass die Abgabe des Antrags nur mit Termin möglich ist!


Formulare:

Hier können Sie Ihren Einbürgerungsantrag ausdrucken oder ihn zum späteren Ausfüllen herunterladen.

Wenn Sie telefonisch einen Termin zur Abgabe Ihres Einbürgerungsantrags vereinbaren, können Sie auf den beiden folgenden Formularen die Dokumente und Nachweise ankreuzen, die Sie bei Antragstellung vorlegen müssen.