Kontakt
Erich Ruhl-Bady, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 977-5 333

Jugendleiterausbildung: Jetzt anmelden für die Seminare im März und im Mai

05.02.2019 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Die „JuLeiCa“ – Voraussetzung und Qualifikationsnachweis für Jugendleiter. Im März und Mai finden die beiden Seminare statt. Quelle Grafik: www.juleica.de

Das Jugendamt bietet wieder die Ausbildung zum/zur Jugendleiter/in an. Diese Qualifizierung findet in zwei Seminaren statt und richtet sich an alle, die sich vorstellen können als nebenamtliche/r Mitarbeiter/in an Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche mitzuwirken. Das Sachgebiet Jugendarbeit/Jugendbildung bietet auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Ferienfreizeiten, Wochenendveranstaltungen und Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche an – und dafür werden engagierte und kreative junge Leute zwischen 17 und 29 Jahren gesucht.

„Speziell für die Vorstände und Mitglieder von Jugendinitiativen ist die JuLeiCa-Ausbildung interessant, weil sie finanzielle Förderung nach der Jugendförderrichtlinie erhalten, wenn jeweils zwei Mitglieder im Besitz der Jugendleiter-Card sind“, erläutert Hannah Müller vom Jugendamt in Lauterbach. Die Jugendleiter/In-Card („JuLeiCa“) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis (siehe auch www.juleica.de).

Die Juleica-Ausbildung wird vom 15. bis 17. März und vom 10. bis 12. Mai im Kreisjugendheim Landenhausen stattfinden. Neben dem Einblick in die rechtlichen, pädagogischen und organisatorischen Grundlagen der Kinder- und Jugendarbeit und der Jugendbildungsarbeit kommt der Spaß dabei ganz bestimmt nicht zu kurz. Die Kosten für die Jugendleiterausbildung betragen für Übernachtung und Halbpension 25,- €.

Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Hannah Müller unter der 06641/977-443 oder unter hannah.mueller(at)vogelsbergkreis.de zur Verfügung.