Kontakt
Erich Ruhl-Bady, Presse/Kommunikation
Kreisverwaltung des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach (Hessen)
Telefax: +49 6641 977-5 333

EHRUNGEN 10 Mandatsträger des Vogelsbergkreises mit dem Ehrenbecher ausgezeichnet

01.09.2017 Von: Pressestelle Vogelsbergkreis

Dr. Hans Heuser (Kreistagsvorsitzender, links) und Landrat Manfred Görig (3. v. re.) ehrten Dieter Boss, Swen Bastian, Edgar Merle, Hans-Jürgen Herbst, Magdalena Pitzer, Michael Refflinghaus, Annerose Seipp und Michael Weitzel (v. l.). Es fehlen Harald Nahrgang und Kurt Wiegel, die ebenfalls eine Auszeichnung erhalten werden. Foto: Erich Ruhl-Bady, Vogelsbergkreis

Gemeinsam mit dem Kreistagsvorsitzenden Dr. Hans Heuser verlieh Landrat Manfred Görig vor der Kreistagssitzung den Ehrenbecher in Verbindung mit der silbernen Ehrennadel des Vogelsbergkreises an acht verdiente Mandatsträger. Kreisausschuss und Ältestenrat hatten einstimmig beschlossen, zehn Mandatsträger auszuzeichnen, zwei der zu Ehrenden waren entschuldigt. Voraussetzung für eine Auszeichnung mit Ehrenbecher und silberner Anstecknadel ist eine 15-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Mitglied des Kreistages oder als Mitglied des Kreisausschusses.

"Das kommunalpolitische Ehrenamt ist wichtig. Es ist das Rückgrat einer demokratischen politischen Willensbildung und wird erst durch aktive Bürgerinnen und Bürger möglich, die ihr Wissen, ihre Kompetenz und ihre Ideen für die Zukunftsgestaltung beispielsweise in Gremien des Landkreises hineintragen und dort konstruktiv und zielorientiert mitarbeiten", sagte Landrat Görig. Bürgerinnen und Bürger, die ein kommunalpolitisches Ehrenamt ausfüllen, seien für eine lebendige Demokratie unverzichtbar.

"Sie sind notwendige Gestalterinnen und Gestalter. Sie sind Vorbilder. Ohne sie gäbe es keine positive Weiterentwicklung vor Ort. Ich freue mich über die willkommene Gelegenheit, heute acht verdiente Mitglieder der Kreisgremien für ihre engagierte und oft sehr zeitaufwendige ehrenamtliche kommunalpolitische Arbeit auszeichnen zu dürfen."

  • Es sind die Kreistagsabgeordneten Annerose Seipp, Swen Bastian, Dieter Boss, Edgar Merle, Matthias Weitzel
  • sowie die Kreisbeigeordneten Magdalena Pitzer, Hans-Jürgen Herbst und Michael Refflinghaus.

Frau Seipp ist Mitglied des Kreistages seit dem 1. April 2001. In ihrer ersten Wahlperiode von April 2001 bis März 2006 gehörte sie dem Ausschuss für Landwirtschaft, Forsten, Naturschutz und Umwelt an. Von April 2006 bis März 2011 gehörte sie dem Haupt-, Personal- und Finanzausschuss an. In der Wahlzeit von 2011 bis März 2016 war die Geehrte Mitglied des Haupt-, Finanz-, Personal und Gleichstellungsausschuss. Seit dem 25. Juni 2014 ist Frau Seipp Mitglied im Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport. 

Herr Bastian ist seit 14. Mai 2001 Mitglied des Kreistages. In seiner ersten Wahlperiode von 2001 bis 2006 war Herr Bastian Mitglied im Ausschuss für Bau, Planung und Verkehr. In der Wahlzeit von April 2006 bis März 2011 gehörte er dem Ausschuss für Bau, Wirtschaftsförderung und Verkehr an. In der aktuellen Wahlperiode ist Herr Bastian zum stellvertretenden Kreistagsvorsitzenden gewählt worden und ist Mitglied des Ausschusses für Schulen, Kultur und Sport. 

Herr Boss ist seit dem 1. April 2001 Mitglied des Kreistages. In der Wahlzeit von April 2001 bis März 2006 war er Mitglied des Ausschusses für Landwirtschaft, Forsten, Naturschutz und Umwelt und von April 2006 bis März 2011 des Ausschusses für Landwirtschaft, Naturschutz, Umwelt und Energie. Seit 23. Mai 2011 ist der Geehrte Mitglied im Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport. 

Herr Merle ist seit dem 1. April 2001 Mitglied des Kreistages. In seiner ersten Wahlperiode von 2001 bis März 2006 war er stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Schulen, Kultur und Sport. In den beiden darauffolgenden Wahlzeiten war er von 2006 bis März 2016 Mitglied des Ausschusses für Jugend, Gesundheit und Soziales. Auch war Herr Merle von 2011 bis 2016 im Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport. In der aktuellen Wahlperiode ist Herr Merle Mitglied im Ausschuss für Jugend, Gesundheit und Soziales. 

Herr Weitzel ist seit dem 1. April 2001 Mitglied des Kreistages. Seit dieser Zeit ist Herr Weitzel Mitglied des Haupt- und Finanzausschusses. In der Wahlperiode von 2001 bis 2006 war Herr Weitzel stellvertretender Vorsitzender dieses Ausschusses. 

Frau Pitzer gehörte dem Kreistag vom 1. April 1997 bis zum 13. Mai 2001 als Mitglied an. In der Wahlperiode von 1997 bis 2001 war sie Mitglied im Haupt,- Personal- und Finanzausschuss sowie im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Strukturverbesserung und Fremdenverkehr. Seit dem 14. Mai 2001 bis heute ist Frau Pitzer Mitglied des Kreisausschusses. Vom 1. Dezember 2012 bis zum 30. Juni 2017 war Frau Pitzer zur ehrenamtlichen Gleichstellungs- und Migrationsbeauftragten bestellt. 

Herr Herbst gehörte dem Kreistag vom 13. Mai 1997 bis zum 14. Mai 2006 als Mitglied an. In der Wahlperiode von 1997 bis 2001 gehörte Herr Herbst dem Ausschuss für Jugend, Gesundheit und Soziales als Mitglied an und war in der folgenden Wahlzeit von April 2001 bis März 2006 Vorsitzender des Ausschusses für Jugend, Gesundheit und Soziales. Seit dem 15. Mai 2006 ist Herr Herbst Mitglied des Kreisausschusses. In der Zeit vom 14. August 2012 bis Juni 2016 war Herr Herbst zum Personalbeauftragten für die Durchführung von Vorstellungsgesprächen bestellt. 

Herr Refflinghaus gehörte dem Kreistag vom 14. Mai 2001 bis zum 31. März 2006 und vom 15. Mai 2006 bis zum 22. Mai 2011 als Mitglied an. In der Wahlzeit von 2001 bis 2006 war Herr Refflinghaus Mitglied in dem Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport sowie dem Ausschuss für Bau, Planung und Verkehr. In der Wahlperiode von 2006 bis 2001 gehörte Herr Refflinghaus dem Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport sowie dem Ausschuss für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt an. Seit 23. Mai 2011 ist Herr Refflinghaus Mitglied des Kreisausschusses. Seit 7. Juni 2016 ist Herr Refflinghaus zum Personalbeauftragten für die Durchführung von Vorstellungsgesprächen bestellt.