Kontakt
Personalservice
Goldhelg 20
36341 Lauterbach

Techniker/in (Hochbau) 2017_78

Bei der Kreisverwaltung in 36341 Lauterbach ist im Amt für Bauen und Umwelt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Techniker/in
(Hochbau)
(Kennziffer: 2017_78)

zu besetzen.Die Stellenbesetzung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Aufarbeitung von baurechtlichen Mängeln aus Gefahrenverhütungsschauen der Brandschutzdienststelle
  • wiederkehrende Sicherheitsüberprüfungen von Sonderbauten
  • Feststellen von baurechtswidrigen Zuständen mit Prüfung der nachträglichen Genehmigungspflicht und Einleitung der notwendigen Maßnahmen einschließlich Sanktionsmaßnahmen (Verwaltungsmaßnahmen und Bußgeldverfahren)
  • Überprüfen vor Ort (im Bedarfsfall) bezüglich der Einhaltung der öffentlich-rechtlichen Vorschriften
  • brandschutztechnische Stellungnahmen in Genehmigungsverfahren aller Art,
  • fachtechnische Beratung von Planern, Bauherren und Errichtern von sicherheitstechnischen Anlagen und Einrichtungen
  • Bearbeiten von Anträgen auf Abgeschlossenheitsbescheinigungen

Persönliches und fachliches Anforderungsprofil der Stelle:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/ zum staatl. geprüften Technikerin/ Techniker, Schwerpunkt Hochbau oder gleichwertiger Berufsabschluss und der erfolgreiche Abschluss des Lehrganges Brandschutz- Sachverständiger an einer Landesfeuerwehrschule
  • möglichst Berufserfahrung im vorbeugenden Brandschutz
  • Verwaltungs- und PC-Kenntnisse
  • sicheres Auftreten, Engagement, soziale Kompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Fortbildungsbereitschaft

Die Eingruppierung richtet sich nach Entgeltgruppe 9a/ 9b TVöD. Die Stelle ist noch abschließend zu bewerten.

Die Stelle ist teilbar. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Der Vogelsbergkreis strebt eine Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Für Fragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen das Haupt- und Personalamt/ Personalservice unter der Telefonnummer 06641/977-3408 (Frau Ahne) oder -318 (Frau Wiese) zur Verfügung. Sie erreichen beide auch unter der E- Mail- Adresse: bewerbung(at)vogelsbergkreis.de 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Beschäftigungsnachweise) unter Angabe der Kennziffer 2017_78 bis zum 02.12.2017 an den

Vogelsbergkreis
Haupt- und Personalamt
Personalservice
Goldhelg 20
36341 Lauterbach

Wir bitten, die Bewerbungsunterlagen nur in Fotokopien ohne Plastikhüllen, Heftmappen usw. einzureichen. Eine Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ist uns aus Kostengründen nur dann möglich, sofern der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.